Nach zwei Jahren der „Sehnsucht“ ist es endlich soweit: Christopher von Deylen alias Schiller hat heute sein neues Doppelalbum „Atemlos“ veröffentlicht. Zu hören gibt es mehr als 30 neue Tracks, die auf so subtile Weise die Grenzen des elektronischen Pops überschreiten, dass „Atemlos“ zu einem einzigartigen Klangerlebnis wird. Das neue Album ist in insgesamt vier physischen Formaten und in digitaler Form zu haben. Wie schon auf den Vorgängern, gibt es auch dieses Mal wieder interessante Kooperationen, die den Sound des Albums maßgeblich beeinflusst haben.

Die amerikanische Sängerin Nadia Ali schenkt Schiller für „Atemlos“ ihre unvergleichliche Stimme und findet in der Zusammenarbeit mit von Deylen zu einer neuen Form. „Ich habe Nadia bereits vor sieben Jahren gehört. Ihre Stimme hat für mich einen ganz eigenen Reiz, umso mehr habe ich mich gefreut, dass sie sich auf meine Musik eingelassen hat. Ihr ‚Try’ ist sicherlich eines meiner Lieblingsstücke auf dem neuen Album.“

Sehr besonders auch die Kooperation mit der indonesisch-französischen Sängerin Anggun. „Normalerweise ziehe ich mich ja in mein Studio zurück und arbeite solange an einer Komposition, bis ich sie herausgeben kann. Bei Anggun war das total anders. Sie besuchte mich in Berlin, wir setzten uns gemeinsam an meinen Flügel und die Musik war einfach da. Später folgten die Gesangsaufnahmen in Paris.“

Schiller wäre aber nicht Schiller, würde er nicht immer wieder mit reinen Instrumentalstücken überraschen. Diesmal lud von Deylen die „Krautrock-Legende“ Jaki Liebezeit (u.a. „Can“) zu einer Session nach Berlin ein. „Ich habe ja schon mit vielen Drummern zusammengearbeitet, aber Jaki hat eine ganz eigene Art zu trommeln. Sehr reduziert, sehr monoton, aber gerade dadurch gibt er dem Schlagzeug eine Emotionalität, die den Rhythmus geradezu zur Melodie erhebt.“

Folgende Formate könnt ihr ab sofort bestellen:

– Eine Doppel Vinyl Edition
– Eine CD & DVD Version
– Eine 2CD & DVD Deluxe Edition mit Hardcover-Buch im eleganten Schuber (Box Set!).
– Eine 3CD+DVD Ultra-Deluxe-Edition mit signiertem Leinwanddruck und der streng limitierten Spezial-CD „Atemlose Klangwelten“. Diese Edition wird es lediglich 2500 Mal geben.

Auf der neuen Mini-Site atemlos.tv gibt es Trailer zum Album!

„Schiller – Atemlos (CD&DVD Deluxe-Edition)“ bestellen bei:

bei poponaut bestellen!

bestellen bei amazon

„Schiller – Atemlos (2 CD&DVD Super-Deluxe-Edition)“ bestellen bei:

bei poponaut bestellen!

bestellen bei amazon

„Schiller – Atemlos (3 CD & DVD Ultra-Edition)“ bestellen bei:

bei poponaut bestellen!

bestellen bei amazon

http://musik.schillerserver.de
www.atemlos.tv

Zur Startseite

2
Kommentare

  1. grämnny
    2
    26.3.2010 - 11:41 Uhr

    sehe ich ganz genauso =)
    ein super geniales album!
    es hat sich echt gelohnt es zu kaufen!!
    freue mich schon aufs konzert in hamburg=)
    wer sich auch nen vorgeschmack von schiller live einholen will, kann das auf dieser homepage machen: http://www.atemlos.tv/
    ich finds richtig gut =)
    nachm hören hatte ich noch viel viel mehr bock auf das konzert =)

  2. playedangel
    1
    17.3.2010 - 23:00 Uhr

    Ich kann vor von Deylen immer wieder nur den Hut ziehen. Auch dieses Album ist wieder ein absoluets Hörelebnis. Einschalten und fallen lassen – eine Formel die bei Schillers Alben einfach funktioniert. Tiefe Klangdimensionen, schwebende Sphären und engelsgleiche Stimmen lassen jeden Zuhörer jeglichen Alltagsstress vergessen.