scala-image.gifDürfen die das eigentlich?“, fragten sich viele, als vor einigen Jahren ein bis dato unbekannter Mädchenchor aus dem belgischen Aarschot den Song „Engel“ der Berliner Brachialrocker Rammstein intonierte.

Das Ergebnis klang geheimnisvoller, tiefer und beklemmender als das Original, und es machte Scala & Kolacny Brothers unter Musikliebhabern über Nacht zum kontrovers diskutierten Thema.

Auf ihrem sechsten Album versammeln Scala & Kolacny Brothers nun erneut eine Auswahl von “Lieblingssongs”, von Björk, Kylie Minogue und Damien Rice über Depeche Mode bis hin zu The Cure. Und wieder beweisen Arrangements und Umsetzung den unfehlbaren Instinkt von Steven und Stijn Kolacny für die Schönheit der Scala-Stimmen und die Atmosphäre der Songs.

Morgen erscheint nun die Single mit dem Depeche Mode-Klassiker „Somebody“ aus der Feder von Martin L. Gore. Das Album „One-Winged Angel“ ist ab dem 23.03.2007 erhältlich. Die Redaktion von www.depechemode.de meint : absolut hörenswert !

SCALA & KOLACNY BROTHERS „Friday I’m In Love / Somebody“

single.jpg

01. „Friday I’m In Love“ (The Cure)
02. „Somebody“ (Depeche Mode)
Jetzt bei Amazon bestellen.

SCALA & KOLACNY BROTHERS „One-Winged Angel“

album.jpg

01. Joga (Original from: Björk)
02. Black Horse And The Cherry Tree (Original from: KT Tunstall)
03. The Bitter End (Original from: Placebo)
04. The Blower’s Daughter (Original from: Damien Rice)
05. I Believe In You (Original from: Kylie Minogue)
06. Fake Plastic Trees (Original from: Radiohead)
07. One-Winged-Angel (Original from: Kolacny Brothers)
08. Somebody (Original from: Depeche Mode)
09. It’s All Over (Original from: Kolacny Brothers)
10. Friday I’m In Love (Original from: The Cure)
11. Colorblind (Original from: Counting Crows)
12. If You Could Reed My Mind (Original from: Gordon Lightfoot)
13. The Beautiful People (Original from: Marilyn Manson)
14. Our Last Fight (Original from: Kolacny Brothers)
Jetzt bei Amazon bestellen.

Weitere Informationen gibt es unter www.scalachoir.com

 Sven Plaggemeier
Sven ist Gründer und Betreiber von depechemode.de. In seinem Hauptberuf arbeitet er zurzeit als Online-Projektmanager, Social Median und Online-Redakteur. Du kannst Sven bei Facebook, Xing und LinkedIn treffen.

Zur Startseite

21
Kommentare

  1. naddel
    20
    9.1.2008 - 23:05 Uhr

    ich hab bei einigen leidern von scala gänsehaut-feeling… sehr gelungen finde ich somebody, creep und kein zurück… das lied von den ärzten was die gecovert haben war schrei nach liebe und is nich so mein fall – genauso wie die coverversion von smells like teen spirit

  2. nancy
    19
    26.3.2007 - 12:45 Uhr

    es gibt doch viele andere Bands die Scala covern können. Warum ausgerechnet Depeche Mode. Martin singt den Song viel schöner.

  3. Rigo
    18
    8.3.2007 - 16:52 Uhr

    Ich habe mir die Single mit Somebody und Friday I’m in Love gekauft.Klingt nicht schlecht,man hat sich richtig Mühe gegeben.Die beiden Titel von einem Mädchenchor zu hören ist halt nal was anderes.

  4. Häuptling Pedro
    17
    25.2.2007 - 3:24 Uhr

    @ Kerstin:

    Placebo zum Beispiel. :)

  5. Kerstin
    16
    24.2.2007 - 23:52 Uhr

    Also Gänsehaut bekam ich keine bei der Version von Scala……….
    Aber wer kann schon die Songs von DM covern????

  6. Steffi
    15
    23.2.2007 - 21:04 Uhr

    @benmen,
    brauchst Du Hörgeräte ?????
    Das hört man doch !!!!!!
    Of course MARTIN !!!!
    VLG; STEFFI

  7. ModeMax
    14
    23.2.2007 - 20:54 Uhr

    Mr. Martin l.Gore !!
    hört man aber…………

  8. benmen
    13
    23.2.2007 - 20:45 Uhr

    Ich hab mal ne frage:

    Wer singt eigentlich Macro? Martin oder Dave?

  9. Schirri30
    12
    23.2.2007 - 17:56 Uhr

    Nicht, dass das falsch rüberkam. Ich fand die Nummer von Scala echt schön. Kompliment.

  10. Schirri30
    11
    23.2.2007 - 17:52 Uhr

    … also ich hatte beim Reinhören ne Jänsehaut…
    Bei Dream On merkt man erstmal, wie schwer die Nummer zu singen ist.
    Unsere Jungs sind halt einmalig.
    LG Schirri