Purwien -So kaltBereits im Juni 2007 erschien das lang erwartete Debütalbum von Purwien, der neuen Formation des „Second Decay“-Frontmannes Christian Purwien. Auf Eins beweist der Sänger und Songwriter seine Vielseitigkeit mit eingängigen Synthpop, dem intensiven Duett mit Joachim Witt, und mit selbst verfassten Hörtexten. Nun erscheint mit „So kalt“ die zweite Single aus dem einzigartigen Album.

Der Song ist ein gutes Beispiel für die nachdenkliche Seite des Songwriters Christian Purwien, der hier mit schwermütigen Textzeilen tiefe Einblicke in sein Seelenleben gibt.

Passend zu der Intimität des Songs befindet sich auf der Single auch eine sehr ruhige Unplugged-Version. Die weiteren Remixe von bekannten Elektropop-Bands wie Beborn Beton und NoyceTM gewinnen dem Stück allerdings durch schnellere Rhythmen noch ganz andere Seiten ab. Die Single-CD ist ausschließlich über das Mailorder-Portal www.indietective.de erhältlich, wird jedoch weltweit auch digital veröffentlicht und bei den bekannten Portalen zum Download bereit stehen.

Hier das Tracklisting:
01. So kalt (Album Version)
02. So kalt (Noyce™ Remix)
03. So kalt (140 Oktan Klopfmischung von Beborn Beton)
04. So kalt (Sci-Fi Moritz Emonimal Mix von 3 Cold Men)
05. So kalt (Unplugged Version)

www.purwien.net
www.myspace.com/purwien

Zur Startseite

Der Kommentarbereich ist zurzeit geschlossen.