Yes“ liegt nun mittlerweile 3 Jahre zurück, Zeit also nach vorne zu schauen, denn die Pet Shop Boys waren nicht ganz untätig und haben in den vergangenen Monaten an ihrem kommenden Longplayer „Elysium“ gewerkelt. Unterstützt wurden Neil Tennant und Chris Lowe bei der Produktion u.a. von James Fauntleroy und Maxine & Julie Waters, die in der Vergangenheit bereits schon bei den Jackson Five und Adele gesungen haben.

Erscheinen soll das neue Album im September. Bereits jetzt gibt es einen ersten Vorgeschmack in Form des Tracks „Invisible„.

Veröffentlichungen von den Pet Shop Boys findet ihr auf

bestellen bei amazon

Zur Startseite

7
Kommentare

  1. HEULDOCH
    7
    19.6.2012 - 9:16 Uhr

    @FUCKOFF

    Vielleicht bist du schwul, weil du dich direkt aufregst wie eine Pussy.
    Weil nicht jeder alles gut findet von deinen „Schätzen“DM.
    Du zellenfreies Gehirn.

  2. T.M.F.K.A.D.B.
    6
    16.6.2012 - 10:55 Uhr

    Endlich etwas neues! Yes ist ja auch schon etwas her. Da freue ich mich schon mal auf den Herbst.

  3. fuck o f f
    5
    16.6.2012 - 6:26 Uhr

    Herr Svenson

    Nur weil du mit DM nichts anfangen kannst und deinem Schwulen Geschmack Tribut zollen willst, solltest du das besser woanders tun!

  4. Herr Svenson
    4
    14.6.2012 - 19:10 Uhr

    Wird Zeit

    Genau wie bei mir Mute13.Mich hat nur das „Release“ Album von 2002 entäuscht.Hab nicht mal ein Lieblingsalbum,weil die alle klasse sind.Was ich von DM leider nicht behaupten kann.Ich bin mir sicher das Neil und Chris wieder ein erstklassiges Album abliefern.Freue mich drauf.

  5. mute13
    3
    14.6.2012 - 12:25 Uhr

    YES!

    das nenn ich kontinuität. bin bisher nur bei ein oder zwei alben der Pet Shop Boys enttäuscht worden. denke mal, ich werde mal wieder nicht enttäuscht!

  6. Nico
    2
    14.6.2012 - 10:01 Uhr

    Hoffnung

    Ich will mal hoffen, dass die Helden meiner Kindheit mich endlich wieder begeistern können.

  7. 13.6.2012 - 19:23 Uhr

    Toll

    Wie immer superschön – Pet Shop Boys eben :-D