Das aktuelle Album “Elysium” von den Pet Shop Boys ist erst wenige Monate alt, da kündigen Neil Tennant und Chris Lowe bereits einen Nachfolger an! Ihr zwölftes Studioalbum wird den Titel “Electric” tragen und soll bereits im Juni dieses Jahres erscheinen.
Als Produzenten haben sich die Pet Shop Boys dieses Mal Stuart Price ins Studio geholt, der in der Vergangenheit bereits für Superstars wie Madonna, The Killers, Seal oder Kylie Minogue gearbeitet hat.
Electric” wird zudem das erste neue Album sein, was die beiden Briten auf einem neuen Label veröffentlichen werden. Erst vor wenigen Tagen gab die Band bekannt, dass sie sich nach 28 Jahren von ihrem alten Label Parlophone getrennt hat.

Als Vorgeschmack auf das den neuen Silberling haben die Pet Shop Boys ein 44-sekündiges Video auf ihrer Homepage veröffentlicht, das auch einen ersten Höreindruck in “Electric” bietet:

Veröffentlichungen von den Pet Shop Boys findet ihr auf

bestellen bei amazon

www.petshopboys.co.uk

Schlagwörter
5
Kommentare

  1. Test
    5
    1.4.2013 - 10:52 Uhr

    Test 123456789

  2. Christopher
    4
    26.3.2013 - 10:43 Uhr

    --

    wow das wird definitiv ein meisterwerk

    ein tolles comeback
    elysium war ein grosser flop

    stuart price hat ja bisher madonna, seal und anderen geholfen

    nur bei scissor sisters führte dies zu einem grossen flop !

  3. The Orb
    3
    22.3.2013 - 13:05 Uhr

    Elysium war ein Tiefpunkt. Electric kann eigentlich nur besser werden.

  4. Toasty
    2
    22.3.2013 - 8:30 Uhr

    Ich bin mir bei der Ankündigung irgendwie nicht sicher ob es sich um ein neues Studioalbum oder um eine “Compilation” im Sinne der “Disco”-Reihe handelt. Offiziell haben sie es als Dance-Album angekündigt und nicht als Studioalbum. Nichtsdestotrotz klingt es schon mal wesentlich angenehmer als Elysium.

  5. testcase
    1
    21.3.2013 - 21:17 Uhr

    kann es sein dass die derzeitige Kraftwerk Tour (zuletzt Tate Modern) auf englische Acts irgendwie unheimlich viel Einfluss gehabt hat?
    Das letzt OMD Album läuft schon fast über vor lauter Kraftwerk-Anklängen und jetzt kommen die Petshop Boys auch noch mit “Electric Energy”…
    schon interessant!