Gut ein Jahr ist das aktuelle Album „Icke Wieder Paul Kalkbrenner alt, da liefert der Berliner DJ und Produzent bereits eine komplett neue Single ab. „Das Gezabel“ erscheint diesen Freitag in digitaler Variante. Physisch wird die Single gegen Ende August erhältlich sein.

Das Gezabel“ ist der Vorbote des neuen Albums, das für den Herbst erwartetet wird. Vier Jahre ist es her, seit er seine letzte 12-Inch releast hat. In der letzten Zeit wurde er, was neue Veröffentlichungen angeht, fast durch seinen Bruder Fritz in den Schatten gestellt. Bis jetzt gab es zwei erfolgreiche Künstleralben von Paul und die Erwartungshaltung gegenüber dem neuen Longplayer ist dementsprechend groß.

Zum ersten Mal wird es auch ein Paul Kalkbrenner Musikvideo geben, welches bei seinem diesjährigen Ferropolis Auftritt gefilmt wurde. Stilistisch macht der neue Titel da weiter, wo das letzte Album endete. Die neue Single ist ein rein elektronischer Clubtrack ohne Vocals mit dem typischen Paul Kalkbrenner-Sound.

Paul Kalkbrenner - Das Gezabel
bestellen bei Amazon

Zur Startseite

4
Kommentare

  1. MasterDave
    4
    8.8.2012 - 10:29 Uhr

    Also mir gefällt’s. Nicht ganz so ruhig wie einige Sachen auf der Icke Wieder. Dieser Song hat mehr Drive und nen Hammer Beat – halt zum rumzabelln:-)
    Wenn das neue Album ähnlich konsequent wird, wird es wieder ein Hit. Mochte die Self z.B. auch sehr gern. Weiter so Paule

  2. Bo
    3
    6.8.2012 - 21:40 Uhr

    Hallo Al,
    da merkt man schon das du dich nur erst seit Berlin Calling mit seiner Musik beschäftigt hast.
    Ich muss zugeben du hast Recht, das er wenig Innovatives in seiner neuen Single eingebracht hat.
    Aber statt die Calling Berlin Schiene abzudreschen macht er sein Ding.
    Ob mans mag oder nicht…..
    Er schafft es es irgendwie ein Gefühl seinen Kompositionen aufzulegen , wie es kaum einer schafft zb. Dave Angel , Robag Whrume.
    Bis zu Berling Calling war er für den Mainstream ziemlich unbekannt.
    Dann kam der Film und das Album.
    Auf einmal wurde er in den Himmel gelobt……
    Jetzt kommt er so konsequent daher und macht eigentlich mit seiner alten Schiene weiter(genau das Gegenteil was alle von ihm erwartet haben ….)
    Ich finde das gut so. Punkt.
    Höre dir mal das Album SELF an.(das hat Innovationen)
    Gute Musik mit dem besonderen etwas.
    Ich würde aber erstmal das Album abwarten,anstatt rumzumeckern.
    Übrigens ich höre ihn schon seit seinen Paul DB Veröffentlichungen.
    Bitte nicht so persönlich nehmen.

  3. al
    2
    6.8.2012 - 20:07 Uhr

    :-(

    Es ist schon brutal wie gut Berlin Calling war und wie schlecht alles was danach kam. Das neue Lied ist sowas von langweilig…richtig dahingeschludert…der trompeten ähnliche Ton nervt…was ist nur mit Paule los? Ich befürchte das viele Geld macht ihn müde…und einfallslos…

  4. Nicole
    1
    2.8.2012 - 21:52 Uhr

    Erste !

    Hui, fein, Paule eben….. ich mag´s…… :-)