Mit Künstlern wie Kele, MIT, Roman Fischer oder Console ist das on3-Festival in den Orchesterstudios des Bayerischen Rundfunks auch in diesem Jahr ausgezeichnet besetzt. Und auch längst ausverkauft. Doch zum Glück gibt es das Internet.

Denn dort kann man am Samstag, dem 27.11., von 20 Uhr bis 2 Uhr einen umfangreichen Livestream genießen und sich an oben genannten Acts (und weiteren, u.a. Born Ruffians, Crystal Fighters, Those Dancing days etc.) erfreuen. Ganz besonders gespannt sind wir – neben den hier kürzlich empfohlenen MIT – auf Martin Gretschmann alias Console, der erstmals Material aus seinem in Kürze erscheinenden Album „Herself“ präsentieren wird.

Und hier ist dann auch der Link zum Livestream, der natürlich durch ausführliche Berichterstattung im Radio (Bayern 2 Zündfunk, Bayern 3) und später auch im TV (BR, BR Alpha) ergänzt wird: http://on3.de/element/6424#/element/8428/on3-festival-2010-live-dabei-auch-ohne-ticket

Als Bonus gibt es noch einen ersten Track des neuen Console-Albums als Download, und zwar hier.

Viel Spaß damit!

www.on3.de/festival

 Addison
Addison heißt eigentlich Thomas Bästlein und schreibt seit Anfang 2007 für depechemode.de. Hauptberuflich arbeitet er im öffentlichen Dienst. Du kannst Thomas online bei Facebook treffen.

Zur Startseite

Der Kommentarbereich ist zurzeit geschlossen.