LiveAls Obscenity Trial im Jahr 2006 ihr Comeback-Album „Here And Now“ veröffentlichen, wundert sich nicht nur die Presse hocherfreut, „wo diese Band denn auf einmal aus dem Nichts herkommt“. Ihre Coverversion des White Stripes‘ Grammy-Hit „Seven Nation Army“ erobert die Clubs im Sturm. Auch beim Publikum wusste Obscenity Trial sofort zu überzeugen, als sie im Herbst 2006 auf der ausverkauften AND ONE „Bodypop“-Tour zu sehen waren. Im November 2006 wird „Here And Now“ mit dem „Deutschen Rock- & Pop Preis“ in der Kategorie „Bestes Popalbum 2006“ ausgezeichnet.

Bereits sieben Wochen nach Ende der Tour zog Mastermind Oliver Wand sich wieder ins Studio zurück, um im April 2007 die „DAYDREAM EP“ erneut bei zu veröffentlichen. Nachdem das Debüt-Album „Here And Now“ bereits auf unzähligen Samplern sowie mit dem Titelsong auf der Gamestar-DVD mit einer Auflage von 300.000 vertreten war, öffnet DAYDREAM zum ersten mal auch die Türen der kommerziellen Medienlandschaft. Neben unzähligen Radio-Rotationen für die Single ist auch das von Mark Feuerstake gedrehte Video europaweit auf Heavy Rotation zu sehen. (u.a. bei YAVIDO, Würfelzucker in Deutschland, BeatONE/Österreich sowie TVM3/Schweiz).

Im November 2007 trennt Mastermind Oliver Wand sich von Infacted Recordings und unterschreibt bei Major Records, Hamburg. Das Label um Hayo Lewerentz hat bereits nahmhafte Bands wie X-PERIENCE, IAMX, Ladytron oder aber MESH unter Vertrag und freut sich sehr auf die neue Zusammenarbeit.

„Wir freuen uns mit „Obscenity Trial“ eine weitere vielversprechende Band unserem Artist-Roster hinzufügen zu können. Die starke Live Präsenz sowie die aussergewöhnlich guten Songs haben uns letztendlich überzeugt.“ (Zitat Hayo Lewerentz von Major Records) So wird das neue Obscenity Trial Album „THAT NIGHT“ am 16.05.2008 bei Major Records/AL!VE erscheinen. Mit GRAVITATOR als Labelpartner für Russland wird die bisher erfolgreiche Zusammenarbeit fortgesetzt und mit DWA als neuem Partner wird „THAT NIGHT“ als erste Obscenity Trial-Veröffentlichung in Japan erscheinen.

Ab sofort sucht Obscenity Trial Unterstützung für das STREET TEAM. Alle Informationen zum Street Team sowie die Möglichkeit, Dich dort anzumelden, findet ihr auf streetteam.otrial.de

Alle Details zum neuen Album folgen in wenigen Tagen!

www.otrial.de

Zur Startseite

Der Kommentarbereich ist zurzeit geschlossen.