Drei Jahre liegt die letzte Neo.Pop. Compilation aus dem Hause Northern Lite zurück. Mit Vol. 08 gibt es nun endlich den langersehnten Nachschub. Wie schon bei den Vorgängern, haben auch dieses Mal Boon & Gunjah den Plattenteller rotieren lassen und das Ergebnis auf zwei randvolle Silberlinge gepresst. Das Tracklisting der Doppel CD liest sich absolut überzeugend und vereint die aktuell angesagtesten Künstler & Bands aus der Dance- und Houseszene. Mit dabei sind unter anderem Paul Kalkbrenner, Fritz Kalkbrenner, Northern Lite, Data MC, Hundreds, Moderat, Bomb The Bass und Peaches.

Pop trifft auf Elektronik in Reinstform und zwischen den Zeilen ist unglaublich viel Platz für die Acts von Morgen. The story continues…

Side A compiled by Boon & Gunjah

Data Mc vs. Nhan &Taan – To young to die (Lexy Remix for Rutte)
Caribou- Odessa
Moderat – Rusty
Nails Niconé & Sascha Braemer – Thank You
Chapeau Claque – Pale Blue (EnlivenCosmo Remix)
H Jakob Seidensticker – I feel loved (Einmusik Remix)
Kasper BjØrke – Efficient Machine
Oliver Koletzki – Hypnotized (featuring Fran)
Northern Lite – In Japan (Radio edit)
Fever Ray – Triangle Walks (Tiga’s 1-2-3-4 Remix)
Frittenbude – Bilder mit Katze
Peaches – Loose You
Transmitter – Nevermess (Northern Lite Remix)

Side b mixed by Boon & Gunjah

Onze – Goodbye Lino
Steffi – Kill Me
Thomas/Mayer – Total 9
Fritz Kalkbrenner – Was right been wrong
Gui Boratto – Take My Breath Away
End Of Tape – Orgelastisch
Marek Hemmann – left (featuring Fabian Reichelt)
Code 718 – Equinox (Henrik Schwarz Remix)
MØnster – Babe (PRE #3)
Audision – Phase Flow (Ada & Thomas Remix)
Marlose – Avantgardistisch
Northern Lite – Wicked Mess
Bomb the Bass – Happy to be cold (featuring Richard Davis)
Paul Kalkbrenner – Azure

„Neo.Pop.08“ bestellen bei:

bei poponaut bestellen!

www.northernlite.de

Zur Startseite

1
Kommentar

  1. 3.12.2010 - 11:56 Uhr

    Tja 3 Jahre sind schon lange Zeit…