TÜSN-Bandfoto„Reden ist Silber, Tanzen ist Gold“! Getreu diesem Motto gibt sich unsere heutige Neuvorstellung rätselhaft.

Man erfährt nirgends viel über das Berliner Trio TÜSN um ihren Sänger SNÖT. Schlagzeug, Bass, ganz viel Synthesizer und eine Menge eingängiger, kunstvoller Pop. Und auch das Zitat mit der Tanzbarkeit dürften alle bestätigen, die die Band schon einmal live erlebt haben (z.B. auf dem First We Take Berlin im vorigen Jahr). Offiziell gibt es erst einen Song, aber der hat es in sich – seht hier das wunderbare Schwarz-Weiß-Video zu „Schwarzmarkt„:

Am Debütalbum wird gearbeitet, diverse Plattenfirmen haben sich wohl schon um die Jungs geprügelt. Mehr dazu hoffentlich demnächst, wir bleiben dran. Hier schon einmal die Termine, an denen man die Band live erleben kann:

25.05.2015 Wave Gotik Treffen – Leipzig
05.-07-06.2015 Rock am Ring – Flugplatz Mendig
05.-07-06.2015 Rock im Park – Zeppelinfeld Nürnberg
10.-13.07.2015 Feel Festival – Bergheider See
17.-19.07.2015 Melt Festival – Ferropolis
01.08.2015 Watt En Schlick – Dangast
05.-09.08.2015 Open Flair Festival – Eschwege
13.-15.08.2015 Utopia Island – Moosburg a.d. Isar

Ein interessantes Interview mit dem Sänger gibt es außerdem hier.

tuesn_Schwarzmarkt

Jetzt TÜSN - Schwarzmarkt bei Amazon herunterladen

www.tuesn.de

 Addison
Addison heißt eigentlich Thomas Bästlein und schreibt seit Anfang 2007 für depechemode.de. Hauptberuflich arbeitet er im öffentlichen Dienst. Du kannst Thomas online bei Facebook treffen.

Zur Startseite

3
Kommentare

  1. alh8888
    1
    20.2.2015 - 23:25 Uhr

    Langweilig

    • schwuddl
      1.1
      21.2.2015 - 0:58 Uhr

      Find ich gar nicht mal, da wurde hier schon langweiligeres vorgestellt

    • Dressed in Red
      1.2
      21.2.2015 - 11:53 Uhr

      TIm Bendzko stand offenbar Pate.