Das Osterfest steht vor der Tür und einige Künstler nutzen die Zeit, um ihre neuen Alben auf den Markt zu bringen. Neben den Neuheiten, sind diese Woche auch einige Neuauflagen in den Handel gekommen. So wurden sämtliche Veröffentlichungen von Laibach und Tangerine Dreams neu aufgelegt. Frisches Material gibt es hingegen von Paul Van Dyk, Armin Van Buuren, Orbital, Wumpscut und Fields Of The Nephilim. Wir wünschen Euch wie immer viel Spaß beim Stöbern!

___________________________________________________________________________________________

Lange musste auf dieses Live Album von Fields Of The Nephilim gewartet werden. Auf drei randvollen CDs deckt „Ceromonies ( Ad Mortem Ad Vitam )“ mit Songs der ersten Tage („Trees Come Down“, „Preacher Man“), einer Reihe unbestrittener Klassiker („Moonchild“, „Psychonaut“, „Celebrate“), den dramatischen Klanglandschaften der 90er („Penetration“, „Shine“) sowie den Highlights des aktuellsten Studioalbums „Morning Sun“ die komplette Bandbreite der Band in einer intensiven Liveperformance ab. Aufgenommen wurden hierfür die beiden ausverkauften Shows im Londoner Shepherds Bush Empire im vergangenen Jahr. Das Werk wird als 3-Disc-Digipack, das sowohl die Doppel-Live-CD als auch die DVD enthält und als Doppel-Vinyl-Album erhältlich sein. Für 2012 hat Carl McCoy eine internationale Tour inklusive einiger ganz besonderer Auftritte angekündigt. Man darf also gespannt sein welches Kapitel in naher Zukunft darauf wartet geöffnet zu werden.

Fields Of The Nephilim - Ceromonies
bestellen bei Amazon

___________________________________________________________________________________________

Satte fünf Jahre hat sich Paul Van Dyk Zeit gelassen, um sein sechstes Studioalbum „Evolution“ fertigzustellen. Insgesamt gibt es 15 neue Tracks, bei denen der Berliner DJ mit ausgewählten Sängern und Produzenten zusammengearbeitet hat. So sind Kooperationen mit Bands wie Mando Diao oder Owl City zustande gekommen. Einen ersten Vorgeschmack gab es bereits mit der Singleauskopplung „Eternity“ bei der Adam Young von Owl City als Gastsänger fungierte. Das Album erscheint sowohl als normale, als auch als limitierte Edition.

Paul Van Dyk - Evolution
bestellen bei Amazon

___________________________________________________________________________________________

Armin van Buurens „A State Of Trance“ ist zweifellos die populärste Dance-Radioshow der Welt. Sie läuft seit 11 Jahren, erreicht 25 Million Zuhörer weltweit und feiert in diesen Tagen die 550. Ausgabe! Grund genug für Armin van Buuren, gemeinsam mit vier ausgesuchten DJ-Gästen diesen Erfolg mit einer umfassenden Multipack-Compilation zu feiern. Vertreten sind Shootingstar Dash Berlin, der irische Top-DJ John O‘ Callaghan, der heissgehandelte Newcomer Arty, sowie Armins langjähriger Favorit Orjan Nilsen. Die 5 Top-DJs präsentieren – jeder für sich – eine exzellente Auswahl aus den grössten „A State Of Trance“-Klassikern, aktuellen Floorfillern und brandneuen Tunes, die kein Trance/Progressive-Fan missen darf!

Armin Van Buuren - A State Of Trance 550
bestellen bei Amazon

___________________________________________________________________________________________

Nachdem sich die Brüder Hartnoll, die als Orbital bereits Anfang der 90er Jahre zu den prominentesten Techno- und Rave-Acts der britischen Insel gehörten, im Jahr 2004 trennten, gibt es nun – acht Jahre nach dem „Blue Album“ – das endgültige Comeback. Mit „Wonky“ schickt sich das Duo an, wieder die weltweiten Dancefloors zu erobern. Dabei greifen die Brüder auf Altbewährtes zurück und lassen hier und da frische Akzente einfließen. Das Album erscheint in insgesamt drei physischen Formaten, wobei die Doppel CD noch 5 Live-Tracks bereithält.

Orbital - Wonky
bestellen bei Amazon

___________________________________________________________________________________________

Es gibt wohl kaum eine Band, die im Laufe ihre über 20jährigen Karriere so polarisiert hat wie das slowenische Musiker- und Künstlerkollektiv LAIBACH. Mit ihren provokanten Statements und ihren drastischen Outfits verursachten LAIBACH stets viel Aufsehen – wobei der augenzwinkernde Aspekt des Projekts und die musikalischen Qualitäten oftmals unter den Tisch fielen. Der Popularität LAIBACHs innerhalb ihrer großen Fangemeinde tat dies allerdings keinen Abbruch. Sämtliche Alben wurden diesen Freitag neu veröffentlicht!

Veröffentlichungen von Laibach findet ihr auf

bestellen bei amazon


___________________________________________________________________________________________

Ebenfalls neu aufgelegt wurden die beiden Tangerine Dream Langspieler „Electronic Meditation“ und „Pergamon“. Beide Alben haben nicht nur ein neues Artwork erhalten, sondern wurden soundtechnisch komplett überarbeitet. Bei „Pergamon“ handelt es sich um ein Live-Album, das im Berliner Palast der Republik im Januar 1980 aufgenommen wurde. Ursprünglich erschien das Album unter dem Titel „Quichotte“.

Veröffentlichungen von Tangerine Dream findet ihr auf

bestellen bei amazon


___________________________________________________________________________________________

Auch im Hause Ratzinger war man fleißig und hat zum 15. Geburtstag von Embryodead eine spezielle Geburtstagsedition zusammengestellt. Zudem wurde auch Bunkertor 7 und DJ Dwarf XII verfügbar gemacht. Mit Women and Satan First gibt es dann auch gleich noch das obligatorische Album für dieses Jahr oben drauf. Der neue Langspieler erscheint in insgesamt 3 Versionen ( CD, 12“ und limitierte Sammlerbox ).

Wumpscut - Women and Satan First
bestellen bei Amazon

___________________________________________________________________________________________

Zur Startseite

Der Kommentarbereich ist zurzeit geschlossen.