Auch an diesem Freitag stehen wieder eine Vielzahl neuer Veröffentlichungen an. Damit Ihr einen kurzen Überblick über die wichtigsten Releases bekommt, haben wir diese für Euch zusammengestellt. Mit dabei sind dieses Mal unter anderem: De/Vision, Rammstein, The Cure, Boys Noize, Throbbing Gristle, Gary Numan, Blank & Jones, Torul, Nightwish und Amduscia. Wir wünschen Euch viel Spaß beim Stöbern…

______________________________________________________________________________

Mit Bestival Live 2011 veröffentlichen The Cure diesen Freitag ihr erstes offizielles Live-Album seit 1993. Zudem handelt es sich hierbei um das erste wirklich vollständige Konzert auf einem Tonträger überhaupt. Die Doppel CD enthält insgesamt 32 Songs, inklusive aller Hits und Klassiker. Aufgenommen wurde das 2 ½-stündige Konzert im Rahmen des Bestival Open-Air auf der Isle Of Wight vor der Südküste Großbritanniens, bei dem The Cure als Headliner ihren einzigen Festival-Gig in 2011 spielten. Mehrere Überraschungen hatten Robert Smith & Co. im Gepäck: der langjährige Keyboarder Roger O’Donnell ist zurück im Band-Lineup, und neben allen bekannten Hits und Klassikern wie “The Lovecats”, “Close To Me”, “Friday I’m In Love”, “Lullaby” und “Boys Don’t Cry”, spielten sie “The Caterpillar” seit 20 Jahren erstmals wieder live.

„The Cure – Bestival Live 2011“ vorbestellen bei:

bestellen bei amazon

______________________________________________________________________________

Made In Germany 1995 – 2011“ heißt die erste komplette Werkschau aus dem Hause RAMMSTEIN. Bisher boten lediglich die beiden Live-Alben „Live in Berlin“ und „Völkerball“ die einzigen Gelegenheiten, um alle Hits der Berliner Rocker in gebündelter Form zu erleben.
Auf „Made In Germany 1995 – 2011“ gibt es nun die geballte Ladung Hits – selbstverständlich wurde der Sound ordentlich aufpoliert – und das auch gleich in drei verschiedenen Formaten! Dazu gibt es mit der Single „Mein Land“ noch einen neuen Song auf die Lauscher.

Made In Germany 1995 – 2011“ erscheint als einfach CD, Special Edition mit separater Remix CD und als limitierte Super Deluxe Box! Die limitierte Stahlbox enthält neben dem „Best Of Album“ und dem „Best Of Remixes“ noch ein 240-seitiges Fotobooklet, und drei DVDs, die den kompletten RAMMSTEIN Videokatalog + alle Making-Of der Videos inkl. 8 unveröffentlichter Making-Of beinhalten!

„Rammstein – Made In Germany 1995 – 2011 ( CD )“ vorbestellen bei:

bestellen bei amazon

„Rammstein – Made In Germany 1995 – 2011 ( Special Edition )“ vorbestellen bei:

bestellen bei amazon

„Rammstein – Made In Germany 1995 – 2011
( Limited Super Deluxe BOX )“
vorbestellen bei:

bestellen bei amazon

______________________________________________________________________________

Weit über 400 Remixes erreichten De/Vision im Rahmen des diesjährigen Remix-Wettbewerbs. Zwar erschienen bereits im Oktober zwei Remixalben mit unterschiedlicher Tracklist für den deutschen bzw. amerikanischen Markt, dennoch sind noch dutzende Remixes über, so dass sich das Duo dazu entschlossen hat mit Popgefahr- The Mix 3.0 eine dritte CD mit weiteren Remixes zu veröffentlichen.
Der dritte Teil der ‚Popgefahr-Remix-Trilogie‘ ist zunächst auf 2000 Einheiten limitiert und erscheint als Vinyllook-CD. Diese wird allerdings nicht im offiziellen Handel erhältlich sein, sondern ist ausschließlich über poponaut.de ( Link unten ) bestellbar.

„De/Vision – „Popgefahr – The Mix 3.0“ bestellen bei:

bei poponaut bestellen

Selbstverständlich gibt es die German + US Edition von „Popgefahr – The Mix“ nach wie vor noch in allen Stores zu kaufen.

„De/Vision – „Popgefahr – The Mix (German Edition)“
bestellen bei:

bestellen bei amazon

„De/Vision – „Popgefahr – The Mix (US Edition)“
bestellen bei:

bestellen bei amazon

http://youtu.be/BQK1qR9okWM
______________________________________________________________________________

Elektro-Pionier Gary Numan veröffentlicht diesen Freitag sein 1980er Album „Telekon“ erstmals als Doppelalbum auf Vinyl. Damit nicht genug, erscheint auch eine dicke Vinylbox mit dem Namen „80-81„. Darin enthalten sind die beiden Alben „Telekon“ und das 1981er Werk „Living Ornaments“ als 3 LP Version. Selbstverständlich wurde der Sound der Alben aufpoliert und verspricht höchsten Hörgenuss! Alle Platten wurden als 180 Gramm Vinyl gepresst. Neu designte Innentasche sowie ein neues Artwork runden die Veröffentlichung der Vinyl-Box ab.

„Gary Numan – 80 – 81 ( Vinyl-Box ) “ vorbestellen bei:

bestellen bei amazon

„Gary Numan – Telekon“ vorbestellen bei:

bestellen bei amazon

______________________________________________________________________________

Alex Ridha aka Boys Noize gilt in der weltweiten Electroszene als einer der besten Vertreter des Genres. Seine beiden Alben „Oi Oi Oi“ und „Power“ sind legendär, seine Remixes sind heiss begehrt und seine DJ Sets werden standesgemäß abgefeiert. Nun stellt Boys Noize seine 24 besten Remixarbeiten zusammen und die Liste liest sich dabei wie die Crème of Cool und reicht von Depeche Mode über Feist bis N*E*R*D (feat. Nelly Furtado), von Röyksopp & Apparat über Editors & Kaiser Chiefs bis David Lynch & Marilyn Manson.
Mit einer Vielzahl an unterschiedlichsten Electro-Styles bezaubert Alex durch schlichte Schönheit (Feist), emotionale Synthlines (Daft Punk) oder komplette Transformationen der Originaltracks (Kaiser Chiefs). Eine exzellente Zusammenstellung, die dem elektronisch versierten Ohr durchaus neue Spähren zu öffnen vermag!

„Boys Noize – The Remixes 2004 – 2011 “ vorbestellen bei:

bestellen bei amazon

______________________________________________________________________________

Mit den Singles „Try“ und „Partially Untamed“ konnte Torul erste Duftmarken setzen und legt nun mit dem Longplayer „In Whole“ nach. Neben hohen Platzierungen in den DAC- und GEWC-Charts, heimste Torul auch bei der internationalen Fachpresse durchweg Lob ein. Zeit also, das Fulltime-Monster „In Whole“ auf die Menschheit los zu lassen! Torul setzt den zuvor eingeschlagenen Weg auch auf dem Album konsequent fort und siedelt die Band musikalisch im Umfeld von Acts wie Sono, De/Vision und Mesh an. Satte zwölf Songs, inklusive den Singles „Try“ und „In Whole“, sowie einer 2011er Version des Media Control Singlehits „Waterproof Theme“ befinden sich auf dem Album.

„Torul – In Whole“ vorbestellen bei:

bestellen bei amazon

______________________________________________________________________________

Nach dem Tod von Edgar Acevedo im März 2010, war lange nicht klar, ob das bereits zu großen Teilen eingespielte, vierte Album von Amduscia überhaupt jemals erscheinen würde. Sein Bruder Polo entschied letztendlich, dass es kein besseres Vermächtnis für die Band geben kann und stellte den Longplayer im Alleingang fertig. „Death, Thou Shalt Die“ ist ein kompaktes, aggressives, druckvolles und vor allem tanzbares Album geworden, das an die Anfangstage der Mexikaner erinnert.

„Amduscia – Death, Thou Shalt Die“ vorbestellen bei:

bestellen bei amazon

______________________________________________________________________________

Auf Chilltronica No.3 versammeln Blank & Jones ein weiteres Mal viele befreundete Musiker und Produzenten, um diesen ganz besondern, chilligen Klangkosmos zu erschaffen. Neben bekannten Größen wie Moby, Mazzy Star und The Cure, dürfen Künstler wie Rudi Arapahoe oder Antonymes entdeckt werden.
Blank & Jones selbst haben gleich 3 neue Aufnahmen zu diesem Release eingespielt. Die exklusive Komposition „Sleepless“, eine Ambient Version ihrer Zusammenarbeit mit Steve Kilbey bei „Only Your Love“ und eine Cover Version des ‚The Cure‘ Titels „Homesick„, die von Robert Smith mit den Worten „I Love The Version“ höchstpersönlich freigegeben wurde. Ausserdem hat die dänische Gruppe Bliss ein weiteres Mal mit „Calling For Prayer“ einen exklusiven Titel für die ‚Chilltronica‘ Serie beigesteuert.

„Blank & Jones – Chilltronica Vol. 3“ vorbestellen bei:

bestellen bei amazon

______________________________________________________________________________

Throbbing Gristle zählen zu den bedeutendsten Wegbereitern des „Industrial“. Ein Jahr nach dem Tod von Peter Christopherson erscheint nun eine umfassende Best Of, auf der alle wichtigen Hits der Band vertreten sind. Alle 20 Songs wurden extra für diese Veröffentlichung soundtechnisch aufbereitet, und versprechen dadurch beste Qualität.

„Throbbing Gristle – Throbbing Gristle’S Greatest Hits “ vorbestellen bei:

bestellen bei amazon

______________________________________________________________________________

Vier Jahre nach „Dark Passion Play“ schlagen Nightwish ein neues Kapitel auf, das alles bisher Dagewesene revolutionieren könnte. Auf ihrem neuesten Longplayer „Imaginaerum“ vermag es die Band, ein fulminant-komplexes Soundkonstrukt zu entwerfen, das stilistisch an ihrem Platinalbum „Dark Passion Play“ anknüpft, jedoch für die Band neue innovative Elemente integriert, die so zuvor nicht ihren Weg in die Musik fanden.
So zieht sich nicht nur ein opulent-inszeniertes Soundtrack-Feeling durch die fulminanten Stücke, das oftmals düstere Szenarien aus Tim Burtons „Corpsbride“ vor dem inneren Auge erscheinen lässt. Auch in Sachen „Format“ lassen es Nightwish krachen und bieten gleich fünf (!) verschiedene Artikel zu ihrem neuesten Werk an. Von der simplen CD bis zur umfangreichen Box ist alles vertreten!

„Nightwish – Imaginaerum ( CD ) “ vorbestellen bei:

bestellen bei amazon

„Nightwish – Imaginaerum ( Limited Digipack mit Poster ) “ vorbestellen bei:

bestellen bei amazon

„Nightwish – Imaginaerum ( Limited Digibook inkl. Kalender u. Poster ) “ vorbestellen bei:

bestellen bei amazon

„Nightwish – Imaginaerum ( Picture Vinyl) “ vorbestellen bei:

bestellen bei amazon

„Nightwish – Imaginaerum ( Clear Vinyl) “ vorbestellen bei:

bestellen bei amazon

Zur Startseite

Der Kommentarbereich ist zurzeit geschlossen.