Am vorletzten Freitag des diesjährigen Augusts darf auch unser Blick auf die Neuheiten nicht fehlen. Blicken wir also auf die Platten, die ab sofort verfügbar sind! Mit dabei sind: Apoptygma Berzerk, Placebo, Franz Ferdinand und Ellie Goulding. Viel Spaß beim Lesen!

Apoptygma Berzerk

Eigentlich ist die aktuelle Single Major Tom bereits vergangene Woche erschienen, doch die physischen Versionen sind erst ab heute auf dem Markt.
Unzählige Live-Mittschnitte in mehr oder weniger guter Handyqualität und die entsprechenden Kommentare dokumentieren den Ruf der Fangemeinde nach einer Studioversion des bei den Konzerten von Apoptygma Berzerk bejubelten Peter Schilling Klassikers „Major Tom„. Diesem Ruf ist die Band um Frontmann Stephan Groth jetzt nach gekommen und hat diese Coverversion als Single veröffentlicht.
Neben der Single-Version enthält die MCD noch Remixes langer Weggefährten wie Technomancer, People Theatre oder Angst Pop.
Neben den diversen Versionen des Titeltracks gibt es noch einen gänzlich neuen Song zu hören, der auf den Namen Dead Air Einz getauft wurde und der erste neue APB Song seit mehreren Jahren ist.

Apoptygma Berzerk - Major Tom
bestellen bei Amazon

Placebo

Placebo zählt seit zwei Jahrzehnten zu den erfolgreichsten Bands aus Großbritannien. Vier Jahre nach ihrem letzten Album „Battle For The Sun“ und weniger als zwölf Monate nach ihrer „B3“ EP liefert das Trio mit seiner Single „Too Many Friends“ den ersten Vorboten ihres inzwischen siebten Studioalbums „Loud Like Love„.
Die Single “Too Many Friends” ist ein emotionaler Song geworden – sowohl musikalisch als auch inhaltlich. Nachdem es in den ersten beiden Textzeilen beinahe schon Placebo-typisch heißt: „My computer thinks I’m gay / I threw that piece of junk away“, wird schnell klar, worum es im Track eigentlich geht: Die Band um Brian Molko singt von Freundschaft und darüber, wie vor allem soziale Netzwerke mit diesem Thema umgehen.

Placebo - Too Many Friends
bestellen bei Amazon

Ellie Goulding

Mit ihrem zweiten Album „Halcyon“ gelang es Ellie Goulding endgültig sich als internationaler Popstar zu etablieren. Mehr als 10 Millionen verkaufte Singles und 3 Millionen Alben sprechen für sich und untermauern ihren kometenhaften Aufstieg. Nach dem Überhit „Lights„, der alleine in den USA mit 3-fach Platin ausgezeichnet wurde und auch in Deutschland nach nur wenigen Wochen Goldstatus erreichen konnte, folgt mit „Burn“ nun der nächste Ohrwurm des jungen britischen Megastars.
Neben ihrer unverwechselbaren Stimme und den eingängigen Melodien, die der Feder von Hitkomponist Ryan Tedder (OneRepublic) entsprungen sind, sorgt das wegweisende Sounddesign von Greg Kurstin (u.a. Pink und Lily Allen) für den vollendeten Popsong. Nun folgt das Re-Pack „Halcyon Days“ mit 7 neuen Songs (u.a. „Burn„, Features mit dem Frontsänger von Fun. und vielen weiteren). Die Deluxe Edition enthält die bekannten „Halcyon Deluxe„-Bonustitel, sowie 2 weitere Extratracks.

Ellie Goulding - Halcyon Days
bestellen bei Amazon

Franz Ferdinand

Kaum zu bändigen und dabei völlig unbeschwert vom Druck jeglicher Erwartungshaltungen ist „Right Thoughts, Right Words, Right Action“ das erste Album von Franz Ferdinand seit dem 2009er Album „Tonight„. Ganz offensichtlich haben die Glasgower ihre Vitalität, Kreativität und Spielfreude beibehalten, die uns von ihrem Klassiker Franz Ferdinand noch heute so präsent ist!
Die zehn Songs auf „Right Thoughts, Right Words, Right Action“ haben alles, was die Band von der inzestuösen Glasgower Kunsthochschule raus in die ganze Welt verbreitet hat: bildgewaltige, detailverliebte Lyrics, schwergewichtige Hooklines, eine ästhethische Vision und eine verblüffende Fähigkeit, künstlerische Sensibilität mit Popappeal zu verschmelzen. Aufgenommen wurde das Album während des letzten Jahres in Kapranos Studio in Schottland, in McCarthys Sausage Studios in London, im Club Ralph und auf ein paar Reisen nach Stockholm und Oslo.

Franz Ferdinand - Right Thoughts, Right Words, Right Action
bestellen bei Amazon

Zur Startseite

1
Kommentar

  1. Steffen
    1
    26.8.2013 - 8:48 Uhr

    Letzter Freitag im August?

    Hat der August jetzt auch nur 29 Tage? ;-)