Northern Lite - Memory Leaks (Cover)

Northern Lite – Memory Leaks (Cover)

Am letzten Freitag dieses Novembers finden sich wieder eine Vielzahl neuer Alben in den Plattenläden. Wir haben ein Auge auf die Neuerscheinungen geworfen und präsentieren Euch eine ‚kleine‘ Auswahl davon. Diese Woche mit dabei: Northern Lite, Nick Cave & The Bad Seeds, Suicide Commando, Rabia Sorda, The Sound Of The Crowd sowie die beiden Sampler electropop.9 und Chilltronica No.4. Viel Spaß beim Lesen.

The Sound Of The Crowd

The Sound Of The Crowd - Life Is Calling ( Cover )

The Sound Of The Crowd – Life Is Calling ( Cover )

The Sound Of The Crowd ist das neues Solo-Projekt von Parralox Mastermind John von Ahlen und bietet rein elektronisch Musik voller Atmosphäre, Emotionen und einem kräftigen Touch „Retro“. Das Debütablum „Life Is Calling“ enthält insgesamt 15 Tracks, wovon 3 Songs exklusive Bonus-Titel sind, die nur auf der CD Version zu finden sind. Die CD Edition ist auf lediglich 777 Einheiten weltweit limitiert.

The Sound Of The Crowd - Life Is Calling
bestellen bei Amazon

Northern Lite

Northern Lite - Memory Leaks (Cover)

Northern Lite – Memory Leaks (Cover)

Northern Lite sind zurück. Mit „Memory Leaks“ ist nun das mittlerweile 9. Studioalbum der Erfurter Band, die Pop, Rock und Elektronik auf einzigartige Weise vereint, erschienen. Mit kraftvollen Songs schlägt die Band auf ihrem neuen Langspieler ein neues, musikalisches Kapitel auf.
Homogen und dicht wirken die neuen Tracks der Band um Andreas Kubat, dessen Gesang behutsam mit der Musik verschmilzt und sich in ihr fortbewegt. Alles wirkt fliessend, mal abgebremst, mal beschleunigt, immer lebendig. „Let’s Run Trough The Night„, „The World Turns„, „Visual Effects“ – in jedem Song schwingt der Wandel mit, der Ausbruch aus musikalischen Dogmen und die allmähliche Erneuerung. Das Album ist als CD, 12″ Vinyl und Download verfügbar.

Northern Lite - Memory Leaks
bestellen bei Amazon

Suicide Commando

Suicide Commando - Unterwelt

Suicide Commando – Unterwelt

„Ich will dich bluten sehen!“ Bei einem Track, der seine provokanten Worte in solch heftiger Weise wie einen Schlachtruf in die Welt hinaus schreit, sollte eigentlich jedem halbwegs vernünftigen Menschen klar sein, dass es sich hier nicht um luftige Popmusik handelt. Dicke Bässe, harte Beats und bitterböse Shouts reißen den Hörer unnachgiebig in die persönliche „Unterwelt“ von Johan van Roy – und ein verdammt tanzbarer Höllenritt ist es, den die legendären Suicide Commando hier zusammengezimmert haben. In den Underground-Clubs der Welt ist die derbe Harsh-Electro-Hymne aus dem Charts-erprobten Album „When Evil Speaks“ daher längst zu einer Pflichtrotation geworden, weswegen eine Auskopplung längst überfällig gewesen ist. Mit ganzen sieben Remixen des Titelsongs (u.a. von Reaper, Binary Park, Acylum und Wynardtage), einem Remix von „Monster“ und dem Exklusivtrack „Body Machine Body“ kommt die Maxi fast auf Albumlänge und ist eine gnadenlose, auf weltweit 999 Exemplare limitierte Tanzansage.

Suicide Commando - Unterwelt
bestellen bei Amazon

Nick Cave & The Bad Seeds

Nick Cave - Live

Nick Cave – Live

„Live From KCRW“ heißt die neueste Veröffentlichung von Nick Cave & The Bad Seeds. Die Aufnahmen wurden zwischen den beiden Auftritten der Band beim Coachella Festival am 18. April live bei einer Radiosession von KCRW in den Apogee Studios in Los Angeles von Bob Clearmountain aufgenommen und live als KCRW Radio Session ausgestrahlt. „Live from KCRW“ enthält insgesamt 10 Songs und erscheint als CD, digitaler Download und Doppel-Vinyl-Album. Die Vinyl-Version enthält zusätzlich zwei exklusive, nicht ausgestrahlte Songs der Session („Into my Arms“ und „God Is In The House“).

Nick Cave & The Bad Seeds - Live From KCRW
bestellen bei Amazon

electropop.9

electropop.9 ( Cover )

electropop.9 ( Cover )

Nach einem Jahr Pause ist nun endlich der neunte Teil der beliebten & erfolgreichen „electropop.“-Serie erschienen. Die Unterbrechung hat der Compilationserie sehr gut getan und es geht wieder mit frischen und innovativen Songs und Bands in eine neue Runde, bei der es elektronische Popmusik zu entdecken gibt, die hauptsächlich von Newcomern kommt. Insgesamt warten 13 Bands & Songs darauf entdeckt zu werden. Wie immer ist auch dieser Teil der electropop.-Serie wieder limitiert.

electropop.9
bestellen bei Amazon

Rabia Sorda

Rabia Sorda - Hotel Suicide ( Cover )

Rabia Sorda – Hotel Suicide ( Cover )

Auf seinem neuen Album „Hotel Suicide“ hat Hocico-Frontmann Erk Aicrag das fast unmöglich scheinende Kunststück geschafft, die brachiale, ursprüngliche Energie seiner Live-Shows auf Tonträger zu bannen. Die Songs rattern durch den Körper wie ein Güterzug ohne Zugführer und verbinden die schwere Energie des Post Punk mit der unverblümten Aggression von Hardcore und Punk auf einem Cocktail aus Elektronik, harten Drums, wilden Gitarren und so ehrlichen, wie eingängigen Melodien. „Hotel Suicide“ ist das wohl Explosivste aus Industrial, Post Punk und Electroclash, was in diesem Jahr bisher erschienen ist.
Als spezieller Bonus liegt der Erstauflage des Albums noch die exklusive Bonus-CD „Room 13“ bei, die zwei weitere, neue Stücke, Remixe, u.a. von OST+FRONT und Forgotten Sunrise, sowie sechs Live-Tracks enthält, die in Leipzig aufgenommen wurden.

Rabia Sorda - Hotel Suicide
bestellen bei Amazon

Chilltronica No.4

Chilltronica No.4 ( Cover )

Chilltronica No.4 ( Cover )

Kurz bevor sich das Jahr dem Ende neigt, steht noch ein ganz besonderes Album in den Startlöchern: „Chilltronica No.4„. Als Blank & Jones diesen Begriff 2008 mit der ersten Sammlung prägten, war die Entwicklung und sanfte Wucht, die diese Musik mit sich bringen würde, bei weitem nicht abzusehen. „Chilltronica“ ist eine Musik, die man sonst nirgends hören kann. Sie liegt teilweise nahe am Rande zur Stille und lässt den Hörer unweigerlich alles um ihn herum vergessen. Am besten ist dieser Soundtrack für die Ohren mit einem guten Kopfhörer zu genießen. Nicht umsonst beschreiben Blank & JonesChilltronica“ auch als „night music for the cold & rainy season“. Und auch der vierte Teil dieser Compilationreihe bietet wieder feinste Melodien und Atmosphärische Songs für die kalten Tage dieses Winters.

Chilltronica No.4
bestellen bei Amazon

Zur Startseite

1
Kommentar

  1. sträwkcür
    1
    2.12.2013 - 20:00 Uhr

    letzte

    woche lief auf radio1 in BB der dm soundtrack zum afterconcert.
    voll geil: ein mix aus obscuren dm coverversionen und pasadena trax.

    THANX MELISSA