Darauf haben wir gewartet: Es gibt endlich es einen Veröffentlichungstermin für das neue Camouflage-Album Greyscale (Amazon). Und nicht nur das: Die Band hat auch ein paar Soundschnipsel online gestellt, darunter eine Hörprobe zu ihrer ersten Single SHINE.

Eigentlich hätte Greyscale schon im Sommer 2014 das Licht der Welt erblicken sollen. Aber die Band war nicht rechtzeitig fertig geworden und halbe Sachen kommen für Camouflage nicht in Frage. Also verschoben Marcus Meyn und seine Bandkollegen kurzerhand das Album und die Tour gleich mit.

Nun ist alles im Kasten und wir dürfen uns auf neue Songs der Jungs freuen, die in den 80ern mit Hits wie „The Great Commandment“ und „Love is a Shield“ als die deutschen Depeche Mode halten. Mehr noch: Camouflage wurden sogar sehr oft mit den drei Jungs aus Basildon verwechselt. Ihr glaubt gar nicht, wie oft wir in den Anfangsjahren von depechemode.de darauf hingewiesen wurden, dass „Love is a Shield“ in unserer Diskografie oder bei den Songtexten fehlt. Okay, different story…

Camouflage are back – und damit hat das Jahr 2015, musikalisch betrachtet, gleich ein erstes Highlight im Köcher. Schreibt uns, wie Euch die Songschnipsel gefallen!

Trackliste: Camouflage – Greyscale (Amazon)

01. Shine
02. Laughing
03. In The Cloud
04. Count On Me (featuring Peter Heppner)
05. Greyscale
06. Still
07. Misery
08. Leave Your Room Behind
09. Light Grey
10. End Of Words
11. Dark Grey
12. I’ll Find

Hier geht es zu den Tourdaten und Tickets zur Greyscale-Tour.

 Sven Plaggemeier
Sven ist Gründer und Betreiber von depechemode.de. In seinem Hauptberuf arbeitet er zurzeit als Online-Projektmanager, Social Median und Online-Redakteur. Du kannst Sven bei Facebook, Xing und LinkedIn treffen.

Zur Startseite

28
Kommentare

  1. BONDAGE people
    18
    10.1.2015 - 15:35 Uhr

    Videoshooting „Shine“ in Hamburg..
    https://www.facebook.com/camouflagemusic

  2. BONDAGE people
    17
    10.1.2015 - 5:49 Uhr

    Das Cover und die Fotos fürs Booklet des bevorstehenden neuen Camouflage Albums „Greyscale“ stammen von dem Berliner Fotografen Klaus Mellenthin. Einige sehr schöne Bilder davon gibt es bereits jetzt auf seiner Webseite zu sehen!
    http://blog.bff.de/camouflage-greyscale/

  3. RAINMEETSFIRE
    16
    9.1.2015 - 21:36 Uhr

    Einfach mal abwarten, wie sich der Rest von GREYSCALE anhört.

    Die bisherigen Snippets hören sich für mich schonmal vielversprechend an, obwohl diese noch nicht mal 2Min lang sind. (Ok, SHINE kennt man bereits).

    Abgesehen davon weiß man ja noch nicht, wie geil sich die anderen Songs anhören, durchaus können schnellere Titel dabei sein. Davon gehe ich aus.

    Ich möchte auf jeden Fall kein zweites TGC oder LIAS. Ist denke ich auch nicht im Sinne der Band.

  4. Markus
    15
    9.1.2015 - 9:42 Uhr

    Camouflage Neuauflage

    die Single Shine geht ja noch…..
    nur ganz so gut wie “ The Great Commandment“ u. “ Love is a Shield“ hört sich das ganze für mich leider „nicht“ an….zu langsame Stücke (Monoton) kein Ohrwurm feeling

    • mannheimer77
      15.1
      9.1.2015 - 17:08 Uhr

      Naja, dass Camouflage jemals wieder ein TGC oder LIAS kreieren, daran glaubt wohl keiner mehr. Aber starke Lieder wie aus den Snippets zu hören ( End of Words ist für mich einer der besten Songs von Camouflage) sind es sicher wieder geworden

  5. Jörg
    14
    27.12.2014 - 7:18 Uhr

    ‚End of words‘ ist jetzt schon mein absolutes Highlight,ganz zu schweigen von ’shine‘ und ‚misery’….!!!! Einfach klasse die Jungs!!!!

  6. Westroamer
    13
    26.12.2014 - 13:39 Uhr

    Schön, dass es endlich kommt, war ja extrem lange in der Pipeline.
    Camouflage haben ihre Musik sehr sehr gut ins neue Jahrtausend überführt.

  7. RAINMEETSFIRE
    12
    25.12.2014 - 17:44 Uhr

    @BONDAGEpeople:

    Du schreibst das so, als ob du bereits die Gelegenheit gehabt hast GREYSCALE komplett durchzuhören.
    Liege ich da richtig?

  8. BONDAGE people
    11
    25.12.2014 - 16:02 Uhr

    Die Band Camouflage und meine Wenigkeit wünschen allen Depeche Mode Fans und ebenso Sven Plaggemeier frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins erfolgreiche Jahr 2015!
    Das Motto fürs kommende Jahr wird in eine einschlägige Richtung gehen!
    “ Sie sind von den Toten wiederauferstanden “
    “ Ein unglaubliches bishin atemberaubendes Meisterwerk“
    “ Prädikat.: Besonders Wertvoll“
    “ Das SENSATIONELLE MUSIK-IMPACT“
    “ Ein neuer Meilenstein im Musicbusiness“
    “ Sie sind besser denn je“
    “ Camouflage, die deutschen Depeche Mode sind zurück“

    • BONDAGE people
      11.1
      25.12.2014 - 21:04 Uhr

      Nein, überhaupt nicht!
      Ich bin mit Camouflage in den 90zigern Jahren persönlich in Kontakt gekommen…damals war das natürlich ein Hype den Star der 80 ziger Jahre (M.Meyn) auf div. Parties zu treffen!
      Meine Sätze sind ja schon etwas (hypomanisch), das liegt aber auch daran, dass ich hauptberuflich für eine top-kreative Werbeagentur in div. Social Media Bereichen aber auch im Telefonmarketing mein Talent des ständigen Vermarktens von Produkten einsetze, deshalb auch u. a. das Auschweifen meine Wortwahl.

    • Martin
      11.2
      29.12.2014 - 15:10 Uhr

      Neeeeeeee'!!!

      Das hören camouflage aber bestimmt nicht gern…camouflage sind eine eigenständige band und werden immer wieder von sogenannten musikfreunden mit depeche mode in verbindung gebracht. Neeee, geht gaar nicht du! Die deutschen depeche mode…..

    • Mike
      11.3
      30.12.2014 - 14:48 Uhr

      Hey!

      Ein wahrer Camouflage Fan würde niemals sowas sagen (” Camouflage, die deutschen Depeche Mode sind zurück”)!!! tzz

      Ausserdem, wenn der Typ so ein „Fan“ wäre, wüsste er das sie nie wirklich weg waren!!! Meinungsfreiheit schön und gut, aber so ne Grütze!

      Gruss Mike

    • BONDAGE people
      11.4
      31.12.2014 - 0:08 Uhr

      Der ewige Vergleich zu Depeche MODE. Ich weiß, das kann nerven…!!!
      http://vimeo.com/26291900