Produktion beginnt Ende September

Pet Shop Boys (Pressefoto)

Am Rande des letzten Konzerts der „Electric“-Tour, die die Pet Shop Boys in den vergangenen zwei Jahren in 38 Länder führte, hat Sänger Neil Tennant ein neues Album für April 2016 angekündigt. Eine Vorab-Single werde es demnach im März geben. Die Produktion der Platte werde nach dem Sommerurlaub zusammen mit Stuart Price beginnen. Viele Demos sind wohl bereits fertig gestellt. Das neue Album soll zwischen dreizehn und siebzehn Tracks beinhalten.
Bereits vor einiger Zeit hatte Neil Tennant angekündigt, den Stil des letzten „Electric“-Albums zusammen mit Produzent Stuart Price zu einer Trilogie auszubauen. In einem Radiointerview verriet er, dass man derzeit Songs mit härterem Electrosound schreibe.

 Henning Kleine
Henning (Jahrgang 1976) arbeitet als TV-Journalist in Hamburg. Er ist Synthie-Pop Liebhaber und großer Fan der Pet Shop Boys.

Zur Startseite

Der Kommentarbereich ist zurzeit geschlossen.