Nix "Drop the Guitar"

New Order (Foto: Pressefoto)Vergangene Woche haben wir Euch einen Song von New Order vorgestellt, der „Drop The Guitar“ heißen sollte. Alles falsch, stellt jetzt Bernard Sumner klar. Der Titel des Liedes ist Singularity, aber was er bedeuten soll, ist auch Sumner angeblich nicht klar.

Während des Auftritt von New Order beim Festival Lollapalooza Brazil sagte Sumner: „Ich möchte euch sagen, dass der Song verdammt nochmal nicht ‚Drop the Guitar‘ heißt. Er heiß ‚Singularity‘. Keine Ahnung, was das bedeutet. Lest es bei Wikipedia nach. Denn da habe ich den Songtitel her.“

Wir gehen davon aus, dass der gute Bernard sehr wohl weiß, welche Bedeutung der Begriff Singularity („Einmaligkeit“) hat und warum íhn die Band gerade für den Song ausgewählt hat. Vermutlich hat er aber keine Lust, den neuen Track auch noch groß zu erklären. Auf der anderen Seite war der kolportierte Titel „Drop the Guitar“ wohl eine Spur zu behämmert, als dass Sumner dazu gar nichts hätte sagen wollen. Das würde auch erklären, dass er den Songtitel noch einmal erwähnte, nachdem ihn die Band live gespielt hatte.

Apropos live – hier ist ein neues Video von Singularity mitsamt der Ansprache von Bernard Sumner:

 Sven Plaggemeier
Sven ist Gründer und Betreiber von depechemode.de. In seinem Hauptberuf arbeitet er zurzeit als Online-Projektmanager, Social Median und Online-Redakteur. Du kannst Sven bei Facebook, Xing und LinkedIn treffen.

Zur Startseite

10
Kommentare

  1. elf
    6
    12.4.2014 - 11:05 Uhr

    Groß das Risiko gehen sie mit dem Song ja nicht ein – scheint aus lauter 1000fach erprobten Elementen zu bestehen.

  2. Only The 80’s
    5
    9.4.2014 - 20:42 Uhr

    Sehr gut! New Order sind einfach geil! Endlich mal wieder eine gute Nachricht!

    NO (Kirmes)TECHNO – HIP HOP – CASTING GROUPS – BOY GROUPS – NO 90’s – NO 2000’s

    PRO 80’s!

    • NewOrderfan
      5.1
      10.4.2014 - 12:34 Uhr

      NO auf die 80er reduzieren – das ist ja lächerlich! Du hast da etwas falsch verstanden.
      Wenn Du mal bitte Warsaw, Joy Division (70er), NewOrder (80er, 90er, 2000er, 10er), Electronic, Monaco, The OtherTwo, Revenge (90er) und Bad Lieutenant (10er) mit in Dein Bandbetrachtungsspektrum einbeziehen würdest, wäre Dir echt geholfen.

    • XXX
      5.2
      10.4.2014 - 20:17 Uhr

      Sei nicht so hart mit ihm, er mag sie doch trotzdem ;-)

  3. Morningnightandday
    4
    9.4.2014 - 14:55 Uhr

    Gerüchten zufolge meckert Hooky schon rum und es wurde behauptet,dass Singularity aus der Get Ready Session stammen würde.Ehrlich gesagt glaube ich das nicht,und es ist ja auch nur ein Gerücht.Kein Gerücht ist dass die Chemical Brothers Ed und Tom mit an den Reglern sitzen.

  4. schwuddl
    3
    8.4.2014 - 23:54 Uhr

    Irgendwie erinnert mich Schlagzeug und Bass an „A Forest“
    Klingt aber gut.

    • linde
      3.1
      9.4.2014 - 21:21 Uhr

      stimmt….klingt stellenweise so…aber gut :)

  5. Morningnightandday
    2
    8.4.2014 - 22:13 Uhr

    wo isse hin mein Comment?

  6. 8.4.2014 - 22:01 Uhr

    Naja New Order Songtitel entstanden schon immer in Jam Sessions und wurde teilweise adjektiv betitelt.Meisst hatten die finalen Songtitel wenig oder gar nichts mit dem Text zu tun.Man erinnere sich an zbs. New Guitar One (Skullcrusher),Lordsy (Who`s Joe – abgeleitet von Day of of the Lords (JD)),Japanese One (Face Up),Balearic One (Fine Time), Fast Synth (Guilt is a useless Emotion) oder Minidisc 2 (Draculas Castle).