Nach zwei Jahren Pause

HURTS-Some-Kind-of-Heaven-2015-600x6001-300x300

Die neue Single des englischen Pop-Duos Hurts steht in den Startlöchern: „Some kind of Heaven“. Nach zwei Jahren ist dies das erste musikalische Lebenszeichen von Theo Hutchcraft und Adam Anderson.

Hier könnt Ihr den neuen Song anhören:
.embed-container { position: relative; padding-bottom: 56.25%; height: 0; overflow: hidden; max-width: 100%; } .embed-container iframe, .embed-container object, .embed-container embed { position: absolute; top: 0; left: 0; width: 100%; height: 100%; }

Nach dem elektronischen Debüt „Happiness“ folgte das organischere Album „Exile“, wohl geprägt durch die ausführliche Live-Arbeit auf den Bühnen Europas und Asiens. Wohin der Weg auf der neuen Platte führen wird, ist aus der Vorab-Single noch nicht ganz abzulesen bzw. zu -hören. Melancholisch-schwelgerisch mit kitschigen Texten wird es bei Hurts aber offenbar weiter gehen.

Bisher ist die Single nur digital erhältlich. Ob es auch einen physischen Release geben wird, steht noch nicht fest. Auch wann das neue Album das Licht der Welt erblicken wird, ist noch unklar.

 Henning Kleine
Henning (Jahrgang 1976) arbeitet als TV-Journalist in Hamburg. Er ist Synthie-Pop Liebhaber und großer Fan der Pet Shop Boys.

Zur Startseite

3
Kommentare

  1. Beti
    3
    2.6.2015 - 19:15 Uhr

    Ich finde beide Alben toll und freue mich schon auf die neue Platte!!!

  2. Mika
    2
    27.5.2015 - 21:56 Uhr

    Das erste Album war großartig.
    Alles was folgte belanglos. So wie die neue Single.

  3. luis
    1
    26.5.2015 - 21:20 Uhr

    Pop Song fürs Radio

    Ich hoffe, das neue Album hat auch Songs zu bieten, die auch Inhalt haben