coverAls das Label Dependent Records zu Beginn dieses Jahres seine Schließung auf Grund der Raubkopiererszene ankündigte, ging ein Aufschrei und unzählige Diskussionen durch die einschlägigen Foren. Mittlerweile sind auch diese Diskussionen weitestgehend verschwunden und das bereits für den Spätsommer 2007 angekündigte Ende einer Labellegende scheint nun endgültig vor der Tür zu stehen. Mit der streng limitierten Promo-Single von Mind.In.A.Box läutet Dependent seine letzte Runde ein.

„What Used To Be“ war schon kurz nach dem Erscheinen des aktuellen Albums Crossroads einer der ganz großen Favoriten der Fans und DJs. Daher verwundert es auch nicht, dass eben jener Song als streng limitierte Single mit einer bis dato unveröffentlichten B-Seite veröffentlicht wird. Die Hälfte der gepressten Auflage wird hiervon allerdings direkt an Magazine und DJs verteilt, der Rest wird nur über wenige Mailorder erhältlich sein.

What Used To Be kommt in drei völlig neuen Versionen, wovon der „Storm“ Remix sowohl als kompakter „Short-Mix“, als auch als beinahe neunminütiger Epos begeistern kann. Sowohl der Short-, als auch der Long-Mix brillieren durch ihre detailreiche und durchweg clubtaugliche Dynamik, die man im Vergleich mit dem Original so nicht erwartet hätte. Direkt, eingängig und tanzbar – Mind.In.A.Box haben hier eindeutig einen der kommenden Clubhits abgeliefert haben!

Der „Turning Point Mix“ von Peter Rainmans besticht vor allem durch seine härte Drumline und dem gedrosselten Tempo, das stellenweise an aktuelle Electro-/House-Nummern á la Moonbootica erinnert. Dieser Remix beweist eindrucksvoll, dass Mind.In.A.Box auch locker in anderen, elektronischen Genre funktionieren.

One Day gab es bisher nur als Bonus-Track in Zusammenhang mit der Downloadversion des aktuellen Albums. In seiner gesamten Anlage noch poppiger als ‚What Used To Be‘ kann dieser Track sehr schnell überzeugen und behauptet sich mit Recht als perfekte B-Seite!

What Used To Be ist eine geniale Single, die mit diesen hervorragenden Versionen vielen Tanzwütigen feinste Unterhaltung bieten wird. Das Prädikat Clubhit kann hier ohne Bedenken gegeben werden!

Info:
Die Single erscheint am 14.12.07 und ist bereits jetzt im Vorverkauf zu haben. Auf Grund der streng limitierten Auflage sollte man hier schnell zugreifen, denn diese Single wird mit Sicherheit nicht nur das letzte Release auf Dependent sein, sondern auch zu einem gesuchten Sammlerstück avancieren!

„MIND.IN.A.BOX – What Used To Be“ bestellen bei:

bei poponaut bestellen!

www.mindinabox.com

Zur Startseite

Der Kommentarbereich ist zurzeit geschlossen.