Mera LunaWenn am 08. und 09. August Bands aus verschiedensten Bereichen der „dunklen“ Musik von The Prodigy über Nightwish bis Subway To Sally, von Electro über Mittelalter bis Gothic-Rock auf dem Flughafen Hildesheim-Drispenstadt die Bühnen entern, ist wieder M’ERA LUNA Zeit. Ein internationales Publikum aus Fans und Freunden der Gothicszene findet sich jedes Jahr hier ein, um ein unvergleichliches Wochenende zu erleben. Neben der Musik stehen für die Besucher das Sehen und Gesehen werden, das Flanieren und Stöbern an den vielen Ständen mit ihrem extravaganten Angebot an Schmuck und Kleidung im Mittelpunkt.

Beim M’ERA LUNA treten auch dieses Jahr wieder 40 Bands auf, hier der aktuelle Timetable für das M’ERA LUNA Wochenende:

Samstag, 08. August 2009
Main Stage
11:00- 11:20 No more
11:40- 12:10 Whispers in the shadow
12:35- 13:15 Krypteria
13:40- 14:20 Letzte Instanz
14:45- 15:25 Die Apokalyptischen Reiter
15:50- 16:30 Oomph !
16:55- 17:40 The Birthday Massacre
18:05- 19:05 Blutengel
19:30- 20:30 Heppner
21:00- 22:15 Apocalyptica
22:45- 00:00 Nightwish

Hangar Stage
11:20- 11:40 Heimataerde
12:10- 12:50 Lola Angst
13:15- 13:55 Jesus on Extasy
14:20- 14:59 Star Industry
15:25- 16:05 Nachtmahr
16:30- 17:10 Untoten
17:40- 18:35 TBA
19:05- 20:00 Zeraphine
20:30- 21:30 De / Vision
22:15- 23:15 Die Form

Sonntag, 09. August 2009
Main Stage
11:00- 11:20 Leichtmatrose
11:35- 12:05 Scream Silence
12:20- 12:55 Zeromancer
13:15- 13:55 Schelmish
14:15- 14:55 L‘ ame Immortelle
15:20- 16:05 The Crüxshadows
16:30- 17:20 Veljanov
17:45- 18:45 Tiamat
19:15- 20:15 Subway To Sally
20:45- 22:00 The Prodigy

Hangar Stage
11:20- 11:40 Mina Harker
12:05- 12:35 Frozen Plasma
12:55- 13:30 Ashbury Heights
13:55- 14:30 Spetsnaz
14:55- 15:40 [:SITD:]
16:05- 16:55 Grendel
17:20- 18:15 Tyske Ludder
18:45- 19:45 IAMX
20:15- 21:15 Deathstars

Ganz neu in diesem Jahr: Das Chill-Out-Zelt!
Es handelt sich hierbei um ein gemütliches Loungezelt, in dem sich die Besucher treffen oder etwas trinken können. Und nicht nur das: Hier stellen sich auch die wichtigsten Szene-Clubs aus ganz Deutschland vor.
Am Samstag um 14:20 Uhr, 15:25 Uhr, 19:05 Uhr und 20:30 finden Release Events zu den kommenden Veröffentlichungen von „Saltatio Mortis“ und „Leaves‘ Eyes“ statt.

Außerdem ist das Flirt- und Dating Portal der Szene – black-flirt.de – im Chill-Out-Zelt mit einem Stand vertreten und bietet euch Gelegenheit, die eine oder andere neue Bekanntschaft, zum Beispiel beim Speed-Dating, zu machen. Zusätzlich präsentiert sich auch das neue Gohtic Festival „Plage Noire“ mit einem Stand. Last but not least ist das Chill-Out-Zelt der Ort, den Stars ganz nahe zu kommen: in einem offenen Bereich nach draußen, geben diverse Künstler Autogrammstunden.

Geplant sind Autogrammstunden von:

Samstag:
12:00 – 12:30 Star Industry
12:30 – 13:00 tba
13:00 – 13:30 Heimataerde
13:30 – 14:00 Lola Angst
14:00 – 15:00 Zeraphine
15:00 – 15:30 Jesus On Extasy
15:30 – 16:30 De/Vision
16:30 – 17:15 Letzte Instanz
17:15 – 18:00 Heppner
18:00 – 19:00 Oomph!
19:00 – 19:30 Apocalyptica

Sonntag:

12:00 – 13:00 tba
13:00 – 14:00 Veljanov
14:00 – 15:00 Frozen Plasma
15:00 – 16:00 Subway To Sally
16:00 – 16:30 Scream Silence
16:30 – 17:30 Deathstars
17:30 – 18:00 Grendel
18:00 – 19:00 The Crüxshadows
19:00 – 19:30 Schelmish

Für kurzentschlossene Festivalbesucher gibt es ab sofort Tagestickets zum Preis von 48,- € inkl. Gebühren pro Festivaltag für das M’era Luna. Tickets für das ganze Wochenende mit Camping gibt es für 74,- € inkl. Gebühren und 5,- € Müllpfand, die bei Rückgabe des Müllbeutels und des Chips vor Ort erstattet werden. Tickets für das M’ERA LUNA Festival gibt es an den bekannten VVK-Stellen, unter www.meraluna.de oder www.eventim.de und über die Hotline 0 180 5-853 653 (14 ct/min / Mobilfunkpreise können abweichen).

Wir wünschen viel Spass!

Zur Startseite

Der Kommentarbereich ist zurzeit geschlossen.