Mera LunaWährend sich jeden Sommer allerorten sonnenhungrige, bunt gekleidete Menschen mit Rastalocken, zerschlissenen Jeans und knallbunten T-Shirts auf fröhliche und unbeschwerte Festivalwochenenden vorbereiten, an denen Pflichten und Make Up zu Hause bleiben, haben sich die Musikliebhaber der „anderen Art“ längst einen ganz eigenen Schlachtplan ausgetüftelt: Sie wissen genau, wie man ein Wochenende im Zelt übersteht und dennoch so makellos aussieht, als hätte ein Stylist sie gerade für den Laufsteg zurechtgemacht.

Die Freude über Sonnenwetter ist auch hier groß, nur schützt man sich vor der Sonne mit einem mittelalterlichen Sonnenschirm. Eine vornehme Blässe im Gesicht ist die Grundvoraussetzung für das perfekte Auftreten. Vornehmes Tuch und Spitze in mittelalterlichem Hauch von Eleganz gepaart mit Lack und Leder haben Hochkonjunktur auf dem M’ERA LUNA Festival in Hildesheim. Es treffen sich „Schwarzkittel“, Gepiercte und Tätowierte aus Helsinki, Hameln und Huelva alljährlich in Hildesheim, um mit den bedeutendsten Bands der Wave / Gothic Szene ein melancholisch-düsteres Wochenende zu zelebrieren. Und das ändert sich auch in diesem Jahr nicht, für den 09. und 10. August 2008 sind bereits folgende Künstler bestätigt:

VNV NATION, APOPTYGMA BERZERK, UNHEILIG, COMBICHRIST, TANZWUT, THE VISION BLEAK, THE OTHER, EISBRECHER, ORDO ROSARIUS EQUILIBRIO, END OF GREEN, APOCALYPTICA, ASP, HOCICO, MESH, SALTATIO MORTIS, ELEGANT MACHINERY, BLITZKID, FRANK THE BAPTIST, PAINBASTARD, ELIS, u.v.a.

Weitere Bestätigungen erfolgen in Kürze, Tickets kosten 69,- € inkl. Gebühren und 5,- € Müllpfand, weitere Infos bekommt ihr unter www.meraluna.de.

Zur Startseite

Der Kommentarbereich ist zurzeit geschlossen.