Dummer Scherz

Depeche Mode 2013Eine Meldung über die angebliche Trennung von Depeche Mode auf der Webseite openPR.de hat heute besorgte Fans auf den Plan gerufen. Vor allem über Facebook erhielten wir Nachfragen, ob es etwas dran sei an der Nachricht. Die Antwort lautet: Nein. Es handelt sich um einen schlechten Scherz.

OpenPR ist eine Plattform, auf der – wie der Name „open“ schon sagt – jedermann kostenlos Meldungen einstellen kann. Auch Johann Heinrichs durfte seine reißerische Story über die Trennung von Depeche Mode veröffentlichen. Heinrichs ist dabei nicht irgendwer, sondern einer „der einflussreichsten Journalisten Deutschlands und Weltweit“ (Zitat). Bei Google ist Heinrichs allerdings ein ziemlich unbeschriebenes Blatt. Vielleicht weiß man bei der NSA mehr über ihn, oder besser: wer tatsächlich hinter dem Namen steckt.

Die Meldung über Band-Trennung stammt vom 1. Juli 2013 und lässt beim Durchlesen kaum Zweifel daran, dass es sich um einen Fake handelt. Es gab weder Schlagzeilen über die Trennung in der englischen Presse, noch hat sich Fletch im Rolling Stone-Magazin geäußert. An dieser Stelle entwickelt Heinrichs fast schon Witz und persifliert (wohl noch mit Alan Wilder im Hinterkopf): „Den Anfang vom Ende machte Andrew Fletcher, der von 2005 an immer frustrierter wurde, weil die Fans der Gruppe in schier geistloser Umnachtung folgten. ‚Wir hätten vier Wachsfiguren von uns hinstellen können und die Massen wären auch zufrieden gewesen'“.

Wir haben openPR mitgeteilt, dass sie eine Scherzmeldung auf ihren Seiten führen. Bislang wurde die Nachricht noch nicht gelöscht.

 Sven Plaggemeier
Sven ist Gründer und Betreiber von depechemode.de. In seinem Hauptberuf arbeitet er zurzeit als Online-Projektmanager, Social Median und Online-Redakteur. Du kannst Sven bei Facebook, Xing und LinkedIn treffen.

Zur Startseite

35
Kommentare

  1. 1982-Fan
    35
    5.8.2013 - 12:19 Uhr

    Wie gut, dass ich im Urlaub war und „im Tal der Ahnungslosen“ nichts von dem Mist mitbekommen habe – deshalb kann ich jetzt auch darüber lachen. Da haben bestimmt viele Fans einen Schrecken bekommen. So ein „mieses Sommerloch!“….

  2. 30.7.2013 - 16:45 Uhr

    Ich dachte im ersten Moment Hilfe das kann doch garnicht sein das die sich trennen wollen. Depeche Mode ist so eine tolle Band. Und wenn ich hier Kommentare lese wie wird auch Zeit das Depeche Mode aufhören, ihre Musik ist zurzeit sowieso schlecht – Leute habt ihr sie noch alle, habt ihr irgendwas auf den Ohren ????. Lest euch mal die Übersetzungen durch da kann man viel reininterpretieren.Und ganz nebenbei sind es hammer Songtexte die Martin Lee Gore verfasst !!!!!!!!!!!!. Der Kern der Sache ist dabei, wenn du schon an Depeche Mode zweifelst, hast du dich geschnitten. Denn Diese Band gibt so schnell nicht auf, und das ist auch gut so !!!!!!!!!!!!. Alle die Depeche Mode lieben wissen das zu schätzen, und manche okey die mögen die nicht, das ist ja in Ordnung. Fakt ist auch ich glaube es wird niemehr so eine tolle Band geben die sich so lange in guter Form hält !!!!!! WE LOVE YOU D.E.M.O

  3. manu
    33
    30.7.2013 - 14:34 Uhr

    Ach wie einfach es doch ist, sich hier schnell unter Sinnlos-Namen wie „solo noch schlechter“, „F.P.“ oder „mesh“ (wahrscheinlich ein und dieselbe Person) anzumelden und nen Kommentar zu hinterlassen…
    Es gibt so wichtige Themen auf dieser Welt. Dieser Typ hat einfach mal den falschen Beruf, wenn er sich so etwas ausdenken muss, um überhaupt was zu veröffentlichen!
    Also ich bin die nächsten Jahre auf Depeche Mode eingestellt, so ist der Plan! Und ich liebe es, wenn Pläne funktionieren!!!
    ;)

  4. Mastermind
    32
    30.7.2013 - 12:14 Uhr

    So einen Quatsch...

    …habe ich selten gelesen. Wer auch nur einigermaßen über die Band Bescheid weiß, weiß man, dass die Jungs locker noch 10 Jahre dranhängen können. Gerade jetzt, wo sie so erfolgreich sind, wäre eine Trennung undenkbar.

    Der Verfasser dieses Fakes sollte sich mal Lied „Enjoy the silence“ zu Gemüte führen, und zwar Wort für Wort!

  5. DM FAN
    31
    30.7.2013 - 10:55 Uhr

    mesh ist einfach ein Vollidiot….