CoverNachdem LOWE bereits mit ihrem Debütalbum „Tenant“ und dem limitierten „Tenant Remixed“ bemerkenswerte Erfolge verbuchen konnten erscheint dieser Tage nun das in der schwarzen Szene sehnsüchtig erwartete zweite Werk der schwedischen Elektroband. „Kino International“ hält zehn neue Songs bereit, die auf musikalischer Ebene durch ihre wunderbar energetische Mischung aus Synthesizern und Gitarren und den extravagant emotionalen Gesang von LOWE Frontmann Leo zu faszinieren wissen.

Wer sich einen ersten Eindruck von der Band machen möchte kann dies hier tun:

„Lowe – Kino International“ bestellen bei:

bei poponaut bestellen!

www.lowe.st/lowe
MySpace.com/lowe01

Zur Startseite

Der Kommentarbereich ist zurzeit geschlossen.