Soulsavers (feat. D. Gahan) - Longest DayDie erste gemeinsame Single von Dave Gahan und den Soulsavers kann ab sofort als Download gekauft werden: Longest Day ist sowohl bei Amazon als auch bei iTunes als MP3 erhältlich.

Am 18. Mai erscheint der Longplayer The Light The Dead See, auf dem Dave Gahan als Texter und Sänger in Erscheinung tritt.

Soulsavers & Dave Gahan: Longest Day
als Download kaufen bei Amazon

Hier könnt ihr Euch Longest Day noch einmal in voller Länge anhören:

 Sven Plaggemeier
Sven ist Gründer und Betreiber von depechemode.de. In seinem Hauptberuf arbeitet er zurzeit als Online-Projektmanager, Social Median und Online-Redakteur. Du kannst Sven bei Facebook, Xing und LinkedIn treffen.

Zur Startseite

28
Kommentare

  1. freddy mac
    28
    8.4.2012 - 0:42 Uhr

    sorry ..sollte heißen ICH habe mehr keinen Bock mehr auf die Solokacke, ICH will depeche mode hören und sehen..

    sorry für die harten Worte aber es mußte raus…

  2. freddy mac
    27
    8.4.2012 - 0:29 Uhr

    depeche mode are Martin, Dave and Andy. Die Bühne Rockt und die Fans gehen ab wie Sau….ich denke wir haben keine Bock mehr auch solo Klamotten….

    @WetSpot75
    Dein Link ist MEGAGEIL

  3. WetSpot75
    26
    6.4.2012 - 0:11 Uhr

    DEPECHE MODE – Barrel Of A Gun (live 1997)
    http://www.youtube.com/watch?v=KTY0xa1T204&feature=related

  4. WetSpot75
    25
    5.4.2012 - 17:52 Uhr

    @Markus…hast recht geht mir auch so, viele songs wo ich früher nicht so gut fand, gefallen mir mit der zeit immer besser. das einzige album wo ich mich bis jetzt immer noch nicht mit anfreunden kann bleibt aber sotu.
    warten wir das neue album ab, dann können wir ja wieder meckern*g*.
    @all und dir viel spass beim bunden ostereier suchen*lach*.

  5. Markus
    24
    5.4.2012 - 16:05 Uhr

    @Wetspot
    Grüss Dich erstmal.Comeback fand ich live phantastisch vorallen mit den Streichern in der RAH.Selbstverständlich finde ich die alten Kracher auch super,aber ich merke,das mir Songs die mir mit 15 nicht so gut gefallen haben heute besser finde als es Songs waren die mir da besser gefallen haben.Hat sich irgendwie ein bisschen verschoben.Kann auch am alter liegen,obwohl wenn es eine neue DM Scheibe gibt ich mich dann immer noch wie 15 fühle und sie sofort haben muss.Meine Plattenverkäufer habe ich das mal geschildert bei der Sotu,warum ich mich, mit auf die 40 zugehend,immer noch das Kribbeln habe bei einer vö wie mit 15.Und er sagte:„Das ist ja vollkommen klar,denn Du bist ja mit denen praktisch aufgewachsen und ihm würde es bei seinen Bands nicht anders gehen„.
    Für mich ist DM die Beziehung die ich am längsten durchgehalten hat,deshalb verbinde ich auch mehr mit ihnen als nur Musikmacher.Sind praktisch mit mir durch dick und dünn gegangen und nicht durch dick und doof:-)).
    Ich denke auch beim nächsten werden sie es wieder schaffen mich nicht zu enttäuschen,denn dafür sind sie in ihrem können pro Album gewachsen und wenn man so sieht wie die Jungs in der Bandfreien Zeit tätig waren,zeigt mir,das sie ordentlich Bock auf Mucke zu machen haben.Und das jeder seine besonderen Lieblingssongs pro Album hat,darüber brauch man nicht zu diskutieren,denn das ist auch gut so.
    Wünsch Dir viele bunte Eier und frohe Ostern.

  6. PAT
    23
    5.4.2012 - 10:51 Uhr

    @ Designbesen

    Wenn die Musik von DM auf dem Niveau von Shake the desease stehen geblieben wäre, würden sie heute nur noch in den von Daniel Miller beschriebenen „Schwulenclubs“ spielen bzw. DM hätten sich mangels Nachfrage schon längst aufgelöst.

  7. fat-toni
    22
    4.4.2012 - 22:36 Uhr

    Das macht echt Lußt auf mehr. Naja. Ne Balade eben. Ist aber auch nur ne Single.Viel interessanter ist ja der Rest auf dem Album. Die Songs, die eben nicht für den Mainstreem gedacht sind. Klingt zumindest nicht nach „Hourglass“ ……….War aber auch gut. Ich find „Paper Monsters“ jedoch immer noch nen Meilenstein in der Musikgeschichte.

  8. WetSpot75
    21
    4.4.2012 - 21:54 Uhr

    muß sagen, man kann es sich anhören.
    @Markus…geb dir recht, man muß nicht alles schlecht reden nur weil man es nicht mag.
    aber sotu, naja….
    da brauch ich mir nur come back an zu hören, was in der studio session um welten besser klingt
    also es brauch sicher kein sotu 2 und auch kein violator 2, die jungs sollen sich nur treu bleiben und mal wieder ein album raus hauen wo man sagt wow und nicht nur ein paar lieder auf dem album gut findet.
    aber das is ja auch geschmack sache.
    es bedarf auch keinen alan der das eisen aus dem feuer hollen soll.
    das rat dreht sich nun mal weiter logisch, aber mir gefallen nun mal die alten songs von depeche mehr, als die neueren sachen.
    weil so hab ich sie kennen (für mich entdeckt) und lieben gelernt.
    weil sie zu dem damaligen zeit punkt, genau meinen nerv getroffen haben, heut zu tage kommt es mir aber so vor, als ob ihre musik nur noch so dahin plätschert.