coverLola Angst haben eine Mission… Die beiden musikalischen Vagabunden und Sound-Terroristen Goldmann und Schirner dringen mit der elektrifizierten Kirchenorgel Lola und einem Fuhrpark an alten Analog-Synthesizern ins Zentrum des deutschen Spießertums vor… in den SCHWARZWALD! Lola im Anschlag, ziehen sie mit 666 Wildschweinen und 12 Profi-Ballerinas in die Welt hinaus, um Bass, Beats und unkontrollierten Wahnsinn dorthin zu tragen, wo das Zwitschern der Kuckucksuhren sich mit schlecht gespielter Blasmusik vermengt. Die Geheimwaffe: schräge elektronische Musik mit hohem Ohrwurmfaktor.

Synth Pop, Electro Clash, EBM und ein Quäntchen Industrial, wild zusammengemischt, ergeben eine hochexplosive Club-Sause der etwas anderen Art… geschüttelt, nicht gerührt. Eine limitierte Doppel-Silberling mit deluxe Artwork wird am 22.06.2007 in Umlauf gebracht …
Das Ziel ist nichts weniger als die komplette Lolaisierung der Welt! Nebenwirkungen, wie unkontrolliertes Abtanzen oder wildes Gliederzucken, sind vorprogrammiert und absolut beabsichtigt – hier das Tracklisting:

CD 1:
01. Dead Mans Song
02. Just Slaves
03. Mr. TriseX
04. The Final War
05. America will not get you
06. Wild Boars on the Floor
07. The Grave of our love
08. Hello Happiness
09. Fräulein Kurva Sloboda
10. Ziggyz Lullaby
11. Tom Tom Torrr Om Tom Tom

CD 2:
01. Final War (Combitürken-Remix)
02. Dead Mans Song (Loom-Remix)
03. Church of Lola
04. Ziggys Lullaby (anal plugged)
05. The Grave of our Love (Piano Version)
06. Just Slaves (anal Plugged)
07. Lolamobile Sounds
08. Dark Reggea (Gothic Jamaica Version)
09. Ziggys Lullaby (Long Sex-Version)

Zur Startseite

9
Kommentare

  1. Oli
    9
    18.5.2007 - 12:32 Uhr

    Ach Gottchen . ich komme auch aus der Nähe von Freiburg und ein Schwarzkittel seit klein auf. Wenn ich nur könnte würde ich gleich hier verschwinden . Es gibt nichts Schlimmeres als den Süden hier. Ich werde schon schräg angeschaut wenn ich mal ein Kreuzchen um den Hals hänge..
    Und wie meine Eltern will ich auch nicht enden .
    Tja aber der Scheiss Job hällt mich hier . ;( Fuck Bayern Schwaben und Schwarzwald.. Das Einzige auf was ich stolz bin ist Volker Finke und der der SC Freiburg

  2. Hans Müller
    8
    16.5.2007 - 16:29 Uhr

    Stimmt doch alles gar nicht! Der Schwarzwald hat auch seine tollen Seiten, wie z.B. Schwarzwälder Kirschtorte! Ich habe die Jungs von Lola Angst auch Backstage beim WGT zentnerweise von dem Zeug in sich reinschaufeln sehen.

  3. Andreas Meier
    7
    16.5.2007 - 16:07 Uhr

    An Alois Schmidt:

    Ihr Schwarzwäldler habt ja keine Ahnung! Hier in Bayern geht wirklich die Post ab. Der Schwarzwald ist doch pottlangweilig… überall nur Bäume, Bäume, Bäume. Kommt mal nach München, denn zeig I euch, was ne zünfti Party ist!

    Grüße,

    Andi

  4. Alois Schmidt
    6
    16.5.2007 - 16:01 Uhr

    Hallo,

    wieso? Das mit dem Schwarzwald ist doch alles wahr! Ich komm selber daher, und meine ersten 23 Lebensjahre waren die absolute Hölle… Nachbarn, die einen bespitzeln, andauernd Bierzeltfeste mit Abkotzen, weil es sonst keine Unterhaltung gab, und picklige, fette Mädchen, wohin das Auge blickte. Ein Glück hat mir die BSR in Berlin dann nach 1500 Bewerbungen ne Schangse gegeben… und jetzt bin ich endlich frei!!

    Leute, öffnet die Augen: es gibt eine große, weite Welt jenseits eurer Kuhkäffer zu entdecken!

    Beste Grüße,

    Alois

  5. Milk
    5
    16.5.2007 - 14:56 Uhr

    was? die lolas kommen aus dem Schwarzwald?!
    ich kündige!!!
    sucht lola doch allein!

  6. Daniel
    4
    16.5.2007 - 12:30 Uhr

    Die Lolas kommen selber aus dem Schwarzwald. Das ist Selbst-Ironie. Der Sänger ist gebürtiger Schwarzwälder… hab mich erkundigt ,)Aus nem Kaff namens Zell im Wiesental … also alles halb so schlimm !

  7. testcase
    3
    15.5.2007 - 15:24 Uhr

    shit dann komm ich also aus dem „Zentrum des deutschen Spießertums“ ???
    sorry, aber der schreiberling des obigen textes hat vermutlich den südwesten deutschlands mit dem verwechselt was nördlich/östlich (in bayern und dem schwabenland) davon passiert.
    i love the schwarzwald, home of schwarzwaldmädel with sonnja ziemann and the famous black forest hospital with schwester christa and doktor brinkmann.
    :P

  8. 14.5.2007 - 20:27 Uhr

    das ist ein offizieller promotiontext der plattenfirma… *nurmalzurinfo*

  9. sidechain
    1
    14.5.2007 - 20:24 Uhr

    sorry, aber wir hier im schwarzwald sind keine hinterwäldler…
    Wer uns (SideChain) kennt weiß das wir auch mit Synthies umgehen können.
    Fand den Beitrag eben nicht ganz witzig :(