WatchJames Murphy aka LCD Soundsystem (ausserdem: Remixer, vielbeschäftigter DJ und eine Hälfte des DFA Labels) hat sich im Sommer 2006 in eine alte Farm in Upstate New York zurückgezogen, um zusammen mit den Liveband-Mitgliedern Nancy Whang, Pat Mahoney & Tyler Pope den Nachfolger zum hochgelobten Debüt-Album „LCD Soundsystem“ einzuspielen.
„Sound Of Silver“ klingt nicht wie das „komplizierte zweite Album“, das einige vielleicht erwartet hätten, sondern nach LCD Soundsystem, wie wir es kennen und lieben, plus einer Prise anspruchsvollem Pop. Repetetive Percussions, Wall-Of-Sounds, wunderbare Melodien, lyrische Hooklines und abstrakte Streichersätze treffen aufeinander und vermischen sich zu einem einzigartigen Sound.

Die erste Singleauskopplung (VÖ: 23.02.07) ist der songorientierte Track „North American Scum“, der eines sehr deutlich zeigt: James Murphy ist plötzlich nicht mehr nur der verdiente Ritter des Dancefloors (obwohl er die dafür nötigen Skills mal wieder ganz locker und nicht gerade selten aus dem Ärmel schüttelt).

Livedaten:
Myspace.de, Vice Magazine & Musikexpress präsentieren:

19.03.07 Koeln – Stollwerck
20.03.07 Berlin – Postbahnhof
21.03.07 München – Kleine Elserhalle

www.lcdsoundsystem.com

Zur Startseite

Der Kommentarbereich ist zurzeit geschlossen.