LadytronErst in diesem Jahr fand das bereits im Jahr 2005 veröffentlichte Album „Witching Hour“ den Weg in den deutschen Handel. Doch schon arbeiten die vier Briten zusammen mit Co-Produzent Vicarous Bliss an dem Follow-Up des 2005er Albums. Bisher trägt das vierte Album keinen Titel, dennoch steht ein Release für Mai 2008 auf dem Plan! Erscheinen soll das Werk auf Nettwerk.

Einer der Gründer dieses Labels ist Mark Jowett und der freut sich auf diesen Tag: „Ladytron ist eine der coolsten, vitalsten und innovativsten Bands unserer Zeit.“ Ladytrons Daniel Hunt dazu: „Wir wollen mit Menschen zusammen arbeiten, die uns wirklich verstehen. Das Gute an dem Deal mit Nettwerk ist, dass wir auch in Sachen Marketing und Planung mitreden können.“

Man darf also gespannt sein, was das neue Album bringt!

www.ladytron.com

Zur Startseite

Der Kommentarbereich ist zurzeit geschlossen.