Veröffentlichung im Spätherbst geplant

Kraftwerk live. Foto: Pressefoto

Kraftwerk-Gründer und letztes verbliebenes Ur-Mitglied, Ralf Hütter, hat in einem aktuellen Interview mit der US-Ausgabe des Musikmagazins „Rolling Stone“ die Veröffentlichung einer Live-BluRay für den Spätherbst angekündigt. Andeutungen und Gerüchte hatte es in der Vergangenheit bereits gegeben, über den genauen Termin war bis jetzt nichts bekannt.
Es wird voraussichtlich eine 3D-BluRay sein, die eines oder mehrere Shows der derzeit laufenden Konzertreihe „Der Katalog 1 2 3 4 5 6 7 8“ beinhaltet.
Erst wenn die Arbeiten an der BluRay abgeschlossen und die Katalog-Tour beendet sei, werde man sich, so Hütter in dem Interview, um das neue Album Nummer 9 kümmern. Kompositionen dafür seien bereits vorhanden.

 Henning Kleine
Henning (Jahrgang 1976) arbeitet als TV-Journalist in Hamburg. Er ist Synthie-Pop Liebhaber und großer Fan der Pet Shop Boys.

Zur Startseite

6
Kommentare

  1. Razor73
    4
    31.8.2015 - 6:48 Uhr

    Kraftwerk 2015 hat mit Kraftwerk soviel zu tun, wie Schnee mit Hochsommer….

    • 2.9.2015 - 19:37 Uhr

      Wenn Du nichts zu motzen hast, bist Du aber auch unglücklich, oder? ;)

  2. cabdriver
    3
    27.8.2015 - 17:49 Uhr

    ohhhh…das wird fein!!! neues offizielles livematerial, großartig. im netz gibt es einige stereo soundboards vergangener touren. immer wieder ein genuss. aber album nummer 9? das passt ja so ganz und garnicht ins konzept. ins konzept des 8er katalogs mein ich. das sollte ja dann wirklich so innovativ sein das ein katalog konzept mit album nummer 10 ein abschluss finden würde?!

    ich weiß nicht so recht.

    bei der aufnahme vom 07.06.1998 in S.F. sind zwei neue titel zu hören die so schlecht nicht sind. gut für das jahr 98 (das letzte neue album *techno pop* war damals auch schon 12 jahre alt) waren diese songs schon ok. aber der *computerwelt* song nummern geht halt eben bloß bis acht.

    …mission erfüllt!?

    ich würd mich wirklich über neues material freuen bin aber skeptisch was dieses angeht!

    • elf
      3.1
      30.8.2015 - 5:51 Uhr

      In der Musikgeschichte ist die 9. oft ein großes Meisterwerk (steht aber meist im Schatten der 5./6.), die 10. hat dann allerdings die Tendenz unvollendet zu bleiben… ;)

  3. +t2
    2
    27.8.2015 - 9:19 Uhr

    Ich erhoffe mir eine ’scheibe‘ auf (kompromisslos) höchstem niveau, ohne schnörkel und schwächen – so wie die wertvolle musik von kraftwerk. das wird hoffentlich ein highlight!

  4. lilian
    1
    27.8.2015 - 7:55 Uhr

    BluRay kennen depeche ja nicht mehr, seit ihrer letzten Tour :(
    danke Kraftwerk