KosheenAus der englischen Musikhauptstadt Bristol kommt das Trio Kosheen mit seinem dritten Longplayer „Damage“. „Overkill“, die erste Maxi vom kommenden Album der beiden Drum’n’Bass-Fanatics Darren Decoder und Markee Substance samt der Sängerin Sian Evans, erscheint im Februar und am 16. März folgt dann „Damage“. Hören konnte man „Overkill“ und viele andere Songs aus dem neuen Album bereits beim Popkick 06, eine Veranstaltung während der Fussball-WM in Berlin und bei der Popkomm, wo Kosheen auch ihre alten Hits wie „Hide“ und „Catch“ mit großer Live-Band vorstellten. Im April spielen sie dann endlich sechs Liveshows in deutschen Clubs.

KOSHEEN – Damage Tour 2007

13.04.07 Darmstadt – Centralstation
14.04.07 Essen – JZE
16.04.07 Köln – Stollwerck
17.04.07 München – Muffathalle
27.04.07 Berlin – Columbiaclub
29.04.07 Hamburg – Uebel & Gefährlich

Tickets gibt es ab 20 Euro im Vorverkauf.

www.kosheen.co.uk

Zur Startseite

2
Kommentare

  1. Axel
    2
    22.1.2007 - 10:31 Uhr

    … wen es interessiert: Tickets für Berlin 27.04. Columbiaclub jetzt bei Eventim (und sicher auch woanders) erhältlich.

  2. Axel
    1
    16.1.2007 - 22:41 Uhr

    Endlich wieder Kosheen live. Album lässt auch schon viel zu lang auf sich warten.
    Leider scheint es noch nicht zu allen Deutschland Gigs Tickets zu geben. Oder weiss jemand, wo Karten für Berlin erhältlich sind?