Mit ihrem Projekt Klangwerk zählen Alexander Abraham und Peter Zweier zu den wichtigsten Vertretern des „Sound of Frankfurt“. Anfang der 90er Jahre stand dieser Begriff für die aufkeimende Technoszene im Raum Frankfurt/Main und Klangwerk lieferten mit „Die Kybernauten“ eine Art Schablone für den späteren Euro-Dance und Techno ab, wenn auch viele Elemente temporär an den bereits erfolgreich etablierten Synthiepop erinnerten.

Zusammen mit dem Produzenten Torsten Fenslau kreierten Klangwerk Ende der 80er Jahre einen Sound, der sich zwar an bekannten elektronischen Strukturen orientierte, aber dennoch erfrischend anders klang. Geprägt von monotonen, leicht unterkühlten Synthieklängen und einem etwas schnelleren Rhythmus, bereitete das Duo mit „Die Kybernauten“ der noch jungen Technobewegung einen ersten Hit. Leider blieb es auch nur bei diesem, da sich Peter zusammen mit Torsten Fenslau später anderen Projekten (u.a. Culture Beat) widmete.

Neben Die Kybernauten, das mit insgesamt 4 Versionen vertreten ist, befindet sich auch die erste Veröffentlichung des Duos, der Song „Klangwerk„, mit auf der streng limitierten CD. Als Bonus befinden sich auch die weniger bekannten Veröffentlichung „Und weiter geht’s„, in dem verschiedene Samples aus Edgar Wallace Filmen verwendet werden, und „Wollt Ihr“ mit auf dem Silberling.

Auch wenn es sich nicht um typischen Synthie- oder Electropop handelt, hat diese Veröffentlichung ihren ganz besonderen Reiz. Wer den Schmelzpunkt von Techno und Synthiepop sucht, findet ihn hier.

„Klangwerk – Die Kybernauten“ bestellen bei:

bei poponaut bestellen!

bestellen bei amazon

Zur Startseite

4
Kommentare

  1. 16.1.2010 - 14:30 Uhr

    Willkommen in der schwarzen Zone :-)

  2. Max Graf
    2
    16.1.2010 - 10:11 Uhr

    DAS Lied schlechthin mit einen gewissen Kraftwerk Appeal (was ja auch eindeutig aus der Ähnlichkeit der Namen hervorgeht). Sowohl das Lied „Klangwerk“ als auch „Wollt Ihr“ Sowie die „Kybernauten 1“ und Kybernauten2 fand ich klasse. Später nannten sie sich dann LDC und haben sogar eine CD veröffentlicht.

  3. Volker
    1
    15.1.2010 - 13:09 Uhr

    Na, da hat der Torben ja mal wieder eine Perle der elektronischen Musikgeschichte herausgebracht!

    „Die Kybernauten“ ist immer noch einer meiner Lieblingssongs! :-)