Video

Kim Wilde gibt ein Ständchen im ZugIm Zug trifft man manchmal auf verrückte Leute. Einen solchen Eindruck muss auch eine blonde Frau mit glitzernden Rentier-Hörnern im Haar auf ihre Mitmenschen gemacht haben, als sie plötzlich in Gitarrenbegleitung eines kahlköpfigen Mannes zu singen begann. Was viele Fahrgäste nicht bemerkten: Bei der sehr gut gelaunten Dame handelte es sich um Kim Wilde, die offensichtlich gerade von einer Weihnachtsfeier wieder kam.

Der Aufmerksamkeit einer mitreisenden Frau ist es zu verdanken, dass wir den Kim Wilde-Klassiker Kids in America in einer bislang noch nicht dargebotenen Form erleben dürfen. Viel Spaß!

 Sven Plaggemeier
Sven ist Gründer und Betreiber von depechemode.de. In seinem Hauptberuf arbeitet er zurzeit als Online-Projektmanager, Social Median und Online-Redakteur. Du kannst Sven bei Facebook, Xing und LinkedIn treffen.

Zur Startseite

11
Kommentare

  1. EBM242
    11
    28.12.2012 - 9:15 Uhr

    Ist doch drollig, tolle Frau :)