In seiner Heimat Irland ist John O’Callaghan der bisher erfolgreichse DJ aller Zeiten und auch auf internationaler Bühne konnte er die Erfolgsleiter in den letzten Jahren immer weiter nach oben klettern. Mit seinem dritten Album „Unfold“ bricht der DJ die Grenzen heutiger Trance Musik weiter auf und definiert sie so für sich gänzlich neu.

Clubhits wie „Big Sky„, „Find Yourself“ und „Never Fade Away“ verhalfen dem umtriebigen DJ und Produzenten in den vergangenen 5 Jahren zum internationalen Durchbruch. Sowohl mit seinem Debütalbum “Something To Live For“ und dem zweiten Werk “Never Fade Away“, lieferte er eingängige und dennoch durchweg clubtaugliche Silberlinge ab, die sich in der Trance- und Danceszene großer Beliebtheit erfreuten.

Man kann durchaus sagen, dass das dritte Album eines Musikers nicht unbedingt das leichteste ist. Erwartungen müssen erfüllt werden und gleichzeitig sollen neue Songs frisch und innovativ tönen. Genau das hat John O’Callaghan auf „Unfold“ mit Bravour geschafft!
Neben einer handvoll klassischer Trance Songs wie beispielsweise dem pumpenden „Psychic Sensor„, dem treibenden „Stargazer“ oder dem designierten Clubstürmer „Ride The Wave„, halten zunehmend gefühlsbetonte Vocals, Anleihen aus Chillout und düsterer Tech-Trance Einzug in den Sound von John O’Callaghan. Bei Titeln wie „Talk To Me“ und dem kongenialen „Perfection“ kommen insbesondere die Tech-Trance Elemente voll zum Tragen und formen zwei erstklassige Tracks.
Neben den cluborientierten Tönen, bietet „Unfold“ aber auch poppige Momente ( ‚Save This Moment‘ und ‚Mess Of A Machine‘ ) sowie zwei gefühlvolle Balladen ( ‚Bring Back The Sun‘, ‚Impossible To Live Without You‘ ), die einen wunderbaren Kontrast zum vorherrschenden Sound bilden.

John O’Callaghan ist mit „Unfold“ ein absolut abwechslungsreiches, innovatives und kurzweiliges Album gelungen, das die Grenzen normaler Trance-Produktionen weit hinter sich lassen kann und dem musikalischen Profil des Iren eine ganz eigene Note verleiht. Kauftipp!

„John O’Callaghan – Unfold“ bestellen bei:

bestellen bei amazon

www.johnocallaghan.net

Zur Startseite

1
Kommentar

  1. Vertigo
    1
    28.5.2011 - 20:13 Uhr

    Sehr Geiles Album, sehr zu empfehlen !