jesus on XDie Senkrechtstarter von Jesus On Extasy setzen ihre Erfolgsgeschichte fort! Nachdem das Debütalbum „Holy Beauty“ einschlug wie eine Bombe, garantierten Singles wie „Assassinate Me“ und „Nuclear Bitch“ volle Tanzflächen in den Clubs. Jetzt legen die fünf Musiker nach: Am 2. Mai erscheint das zweite Album „Beloved Enemy“ und wirft seine Schatten voraus.

Wer vorab schon mal hören möchte, was einen mit „Beloved Enemy“ erwartet, kann hier direkt in das Album Pre-Listening reinhören!

Das Video zu „Stay With Me“ gibt es hier zu sehen

Die Singles „Beloved Enemy“ und „Stay With Me“ belegen derzeit die Plätze 3 und 7 der DAC, das Album schaffte es auf Anhieb auf Platz 3. In den Native 25 Album-Charts setzte sich das Album gegen zahlreiche große Namen wie The Kooks, ASP oder Unheilig durch und schoss direkt auf Platz 1! Ebenso glänzen beide Singles in den Top 20 der Native 25. Auch die DAT20 Single-Charts konnten sich des Quintets nicht erwehren: Dort gingen JOE mit „Stay with me“ ebenfalls direkt in die Top10 – auf Platz 7 als zweithöchster Neueinstieg.

Nicht nur im Club, sondern auch live sind Jesus On Extasy eine Macht. Wer sich davon überzeugen will, kommt am 27. April ins Meyer, Siegen, oder am 30. April ins Pavillion, Wuppertal. Karten gibt es direkt bei der Band unter tickets@jesusonextasy.com.

Zur Startseite

Der Kommentarbereich ist zurzeit geschlossen.