Iris - Hydra-CoverReagan und Andrew gehören mit ihrer Band IRIS seit einigen Jahren zu den Aushängeschildern des modernen Synthie-Pop. Mit ihrem neuesten Streich Hydra melden sich die beiden Amerikaner nun mit einer Art Werkschau in Form eines Remixalbums zurück und präsentieren daneben auch drei brandneue Songs sowie eine Bonus DVD.

Drei Jahre sind seit ihrem letzten Album „Wrath“ bereits ins Land gezogen. Umso erfreulicher ist es, dass es auf Hydra mit New Invaders, Stop Breaking Your Own Heart und Nobody Wins gleich drei neue Tracks zu hören gibt. New Invaders und Nobody Wins schließen dabei direkt an das letzte Album an. Hier gibt es den typischen Sound von Iris zu hören. Geprägt von verträumten Melodiebögen und einer dezenten Gitarre, haben Reagan und Andrew zwei wirklich schöne Popsongs erschaffen. Stop Breaking Your Own Heart ist dagegen etwas experimenteller gehalten und arbeitet mit Break-Beats. Dennoch ist auch hier die Handschrift der Band eindeutig rauszuhören.

Bei den weiteren 10 Songs handelt es sich um Remixes aus dem gesamten Repertoire von Iris. Angefangen mit Lands of Fire („Warth“), das sowohl von mesh als auch „DatGuy“ geremixt und in ein neues, zum Teil recht experimentelles Gewand gesteckt wurde, bis hin zu Vacant vom 1999er Album 2Disconnect2. Auch von dem neuen Track „New Invaders“ gibt es einen Remix zu hören, der stärker als das Original von Clubsound geprägt ist.

Als Bonus gibt es eine „behind the scenes“ DVD, auf der die Band mit alten und auch neuen Filmaufnahmen ihren Touralltag dokumentiert. Angefangen mit der gemeinsamen Tournee mit De/Vision im Jahr 2003, bis hin zu aktuellen Aufnahmen. Natürlich gibt es auch den berühmten Blick hinter die Kulissen und einige interessante Infos von der Band. Auch gibt es den einen oder anderen Ausschnitt von Konzerten zu sehen. Leider hat die DVD weder Trackmarken, noch gibt es einen deutschen Untertitel, so dass der geneigte Fan der englischen Sprache durchaus gut mächtig sein muss, um zu verstehen worüber Reagan oder auch Andrew gerade reden.

Iris haben mit HYDRA eine Werkschau der etwas anderen Art veröffentlicht, auf der es viele gute Remixes ihrer Songs zu hören gibt. Abgerundet wird dieses Release durch die DVD, bei der man die Band von einer etwas anderen, privateren Seite erlebt.

„Iris – „Hydra“ bestellen bei:

bei poponaut bestellen!

oder bei

bestellen bei amazon

www.irismusic.com
www.myspace.com/iris2

Zur Startseite

Der Kommentarbereich ist zurzeit geschlossen.