Hurts - Lights

Damit war nicht unbedingt zu rechnen. Das Synthiepop-Duo Hurts legt, nachdem sie den zweiten Song, „Lights“, aus dem am 9. Oktober erscheinenden neuen Album, „Surrender“, online gestellt haben, ein spektakuläres Video nach. Der ungewohnt groovige Song wird von Regisseur Dawn Shadforth als schwüler, stickiger, düsterer, am Schluss gewalttätiger, siebenminütiger Drogentrip inszeniert. Sänger Theo Hutchcraft betätigt sich darin als talentierter Tänzer.

http://www.vevo.com/watch/hurts/Lights-(Official-Video)/GB1101500806?utm_content=nllink-461f2dc4-AB+SOFORT+BEI+VEVO+ZU+SEHEN&utm_medium=email&utm_source=ukcolumbia-hurts&utm_campaign=email%7C1176125465%7C20150827&cid=nl%3A1176125465&campaignkw=notrack

Das neue Album von Hurts gibt es exklusiv bei Amazon als Limited Deluxe Edition:

Surrender – Ltd. Deluxe Edition (exklusiv bei Amazon.de)

 Henning Kleine
Henning (Jahrgang 1976) arbeitet als TV-Journalist in Hamburg. Er ist Synthie-Pop Liebhaber und großer Fan der Pet Shop Boys.

Zur Startseite

Der Kommentarbereich ist zurzeit geschlossen.