Es ist endlich soweit : YAZOO spielen heute Abend, bei einem traumhaft sommerlichen Wetter, ihr erstes deutsches Konzert der aktuellen Tour im Hamburger „Stadtpark“. Das Open-Air-Event ist ausserdem ihr erstes deutsches Konzert seit mehr als 25 Jahren und wird nicht nur für Fans der ersten Stunde ein absolutes Pilgerziel am heutigen Abend werden.

Vince Clarke, Gründungsmitglied von Depeche Mode, eroberte zusammen mit der stimmgewaltigen Alison Moyet als Künstlerduo „YAZOO“ Anfang der 80er auf Anhieb die europäischen Charts und gilt ausserdem als Pionier der elektronischen Musik und Wegbereiter für den Sound der Neuzeit. Tickets sind an der Abendkasse erhältlich !

 Sven Plaggemeier
Sven ist Gründer und Betreiber von depechemode.de. In seinem Hauptberuf arbeitet er zurzeit als Online-Projektmanager, Social Median und Online-Redakteur. Du kannst Sven bei Facebook, Xing und LinkedIn treffen.

Zur Startseite

42
Kommentare

  1. 4.6.2008 - 6:30 Uhr

    Ich kann die Meinungen hier nicht teilen.Das Konzert war der absolute Hammer und das Berliner Publikum war super drauf.Alison Moyet ist von Anfang an gefeiert worden.Sie brauchte nur „Danke schön“ zu rufen und schon haben die Leute ihr zugejubelt.Die Musik: genial. Die Stimme: genial. Das Berliner Publikum: genial. Ich habe 11 Stunden Autofahrt auf mich geladen, aber das hat sich voll gelohnt. Ich werde dieses Gänsehaut-Konzert niemals vergessen.

  2. 3.6.2008 - 21:38 Uhr

    anstatt zweimal zu posten:
    so schreibt ein Fan, der in die Jahre gekommen ist..

1 3 4 5