"What’s on our mind"

Hearhere -  What's On Your MindFlashback: Vor gut sechs Jahren machte erstmals das deutsche Electro-Duo Hearhere mit der EP „Breathing“ von sich reden. Wir berichteten damals als eines der ersten Medien über die Erfinder des „Glittery Electropops“. Der Song „To feel is“ stand auf der Playlist zahlreicher Radiostationen und eigentlich schien alles auf einem guten Wege zu sein, als plötzlich gesundheitliche und private Probleme den Erfolgskurs der Musiker stoppte.

Was folgte, war eine lange Pause. Erst drei Jahre später rauften sich Sängerin und Songwriterin Crystin und der Soundtüftler Marco Petracca wieder zusammen. Mit einem Cover von Adamskis „Killer“ und einem Remix der De/Vision-Single „Ready to die“ meldete sich das Duo musikalisch zurück. Gleichzeitig entstanden neue Songs, die demnächst auf dem Debüt-Album „Shadows of the ones we love“ veröffentlicht werden. Wir konnten schon einmal in das Album reinhören und können euch jetzt schon ein sehr feines Stück elektronischer Musik ankündigen. Oder um es mit den Worten von Hearhere zu beschreiben: „Dunkler Pop, brutale Sounds, Entschleunigung, Kratzbürstigkeiten, die erst dann auffallen, wenn man sich bereits angeschmiegt hat“.

Neuer Song und kostenlose Download-EP

Seit Freitag steht die neue Hearhere-Single „What’s on our mind“ bei iTunes zum Download bereit. Der Song ist nach „Staring“ der zweite Vorbote zum Album. Unten könnt ihr euch schon einmal das stimmungsvolle Video ansehen.
Besucher von depechemode.de können sich außerdem über cashmusic.org/hearhere eine kostenlose EP mit der noch nicht veröffentlichten Album-Version von „Shadows of the ones we love“ sowie Remixen von „Staring“ (YouTube) herunterladen.

Video: What’s on our mind


HEARHERE – What’s On Your Mind jetzt bei iTunes herunterladen.

 Sven Plaggemeier
Sven ist Gründer und Betreiber von depechemode.de. In seinem Hauptberuf arbeitet er zurzeit als Online-Projektmanager, Social Median und Online-Redakteur. Du kannst Sven bei Facebook, Xing und LinkedIn treffen.

Zur Startseite

4
Kommentare

  1. Frau Ga(ha)ndalf
    3
    9.2.2014 - 16:00 Uhr

    Sehr schön!

  2. 8.2.2014 - 19:43 Uhr

    Download

    Hey westroamer, Download klappt, gerade noch mal geprüft. Der Link erscheint unten in blau nach Eingabe der Mailadresse … ansonsten mail mich einfach mal an: marco (at) hearhere (dot) de …

    • westroamer
      2.1
      13.2.2014 - 23:33 Uhr

      Hallo
      stimmt, es klappt jetzt, alles klar.

  3. westroamer
    1
    8.2.2014 - 19:12 Uhr

    Freut mich, wieder etwas von Hearhere zu hören.
    Video und Song sind sehr gelungen, mit dem Download scheint es nicht zu klappen.