54. Geburtstag

Vince Clarke (Pressefoto)Vince Clarke, Ex-Depeche-Mode und Gründungsmitglied der Band, wird 54 Jahre alt. Herzlichen Glückwunsch an den unermüdlichen Soundfrickler, der seinen Ehrentag heute mit Mute-Chef Daniel Miller in New York verbringt.

Am Abend legen Vince und Miller beim VCDMNY-Event in der New Yorker Brooklyn’s Music of Williamsburg ein DJ-Set hin. Auch sonst zählt Vince zu den produktivsten Musikern des Business. Wenn er nicht gerade an eigener Musik arbeitet – im September erscheint das neue Erasure-Album „The Violet Flame“-, remixt er die Songs anderer Künstler oder betätigt sich als DJ.

Wir hoffen natürlich, dass sich Martin Gore von Vince‘ musikalischer Umtriebigkeit anstecken lässt und beide ihrem Projekt VCMG eine Fortsetzung gönnen. Vince Clarke hatte vor einigen Monaten sein grundsätzliches Interesse kundgetan. C’mon boys!

Heute wird erst einmal gefeiert. Alles Gute von uns!

 Sven Plaggemeier
Sven ist Gründer und Betreiber von depechemode.de. In seinem Hauptberuf arbeitet er zurzeit als Online-Projektmanager, Social Median und Online-Redakteur. Du kannst Sven bei Facebook, Xing und LinkedIn treffen.

Zur Startseite

37
Kommentare

  1. Erik
    15
    5.7.2014 - 0:02 Uhr

    Jetzt der 5.7. ;)
    Vor genau einem jahr haben unsere jungs das zweite konzert in düsseldorf gespielt. :D

    DM FOREVER AND EVER AND EVER!!!

    • Mastermind
      15.1
      5.7.2014 - 13:36 Uhr

      Stimmt ;)

      Düsseldorf war schon geil, genau wie das am 3.7.13 ;)

    • S.Bomm
      15.2
      5.7.2014 - 15:28 Uhr

      Genau schaue mir gerade auf you Tube nochmal das Konzert an von transalien1 an ever and ever dm

    • Mastermind
      15.3
      5.7.2014 - 19:09 Uhr

      Es ist auch schade, dass für die Live-DVD die Wahl die Konzerte in Berlin gefilmt wurden. Düsseldorf wäre mir lieber gewesen.

    • Mastermind
      15.4
      5.7.2014 - 19:09 Uhr

      Streiche „die Wahl“

    • Erik
      15.5
      5.7.2014 - 19:31 Uhr

      Das wäre wohl nicht so gut.
      Ich denke, es werden auch immer städte für die live-dvd genommen, die weltweit bekannt sind.
      Zählt Düsseldorf dazu?! ;)

      DM FOREVER AND EVER AND EVER!!!

    • Mastermind
      15.6
      5.7.2014 - 20:09 Uhr

      Ich finde schon, dass Ddorf zu den weltweit bekannten Städten gehört. ;) Aber wenn das das Kriterium ist, dann verstehe ich jetzt auch, warum Berlin genommen wurde und nicht etwa… na nur als Beispiel… Köln? :)))

    • Erik
      15.7
      5.7.2014 - 20:31 Uhr

      Ich denke, köln ist weltweit bekannter als düsseldorf. ;)

    • Mastermind
      15.8
      5.7.2014 - 20:50 Uhr

      Das glaube ich gerne, schließlich sollte man als Reisender stets wissen, welche Gegend man eher zu meiden hat. :)

      Darauf ein Alt :D

    • Angel
      15.9
      6.7.2014 - 21:47 Uhr

      live dvd

      Ich war in Berlin und diese Stadt ist für die Jungs Magisch ich finde es nur richtig das sie genau diesen Ort gewählt haben! Alle echten fans sollten das zu schätzen wissen und nicht so selbstherrlich rumlabern.nehmt es einfach so hin ich meine die Entscheidung BERLIN ist sicher ein DANKE an die Stadt!

    • Mastermind
      15.10
      7.7.2014 - 13:12 Uhr

      @Angel, den "echten Fan"

      Was bitte hat das mit selbstherrlichem Herumgelabere zu tun?? Schon mal was von freier Meinungsäußerung gehört? Und mir meine Eigenschaft als Fan abzusprechen ist ja wohl ein Frechheit! Schade dass es hier keine Meldefunktion gibt.

    • Angel
      15.11
      7.7.2014 - 20:57 Uhr

      Was biste denn gleich so oben, ich wollte damit nur Meine Meinung dazu äußern das Berlin die Stadt überhaupt ist weil da viel angefangen hat.wenn du das nicht verstehst bist du kein echter fan tut mir leid.und das du dich da gleich so aufregst zeigt mir noch mehr das du wohl er der oder diejenige bist der andere Meinungen nicht zulässt.

    • Mastermind
      15.12
      10.7.2014 - 12:14 Uhr

      @Angel

      Wenn Du es genau wissen willst… Ehrlich gesagt sind mir andere Meinungen dazu schnuppe. :)

      Und Du hast Recht, ich sollte mich darüber, dass Du denkst, ich sei kein Fan, nicht aufregen ;). Ich sollte es (angesichst dessen, dass Du mich nicht kennst), eher als Witz ansehen. :D

    • Angel
      15.13
      10.7.2014 - 21:01 Uhr

      Ja gut ich kenne dich nicht, stimmt. Vielleicht hab’ich ja auch überreagiert, sorry! Trotzdem finde ich Berlin genau richtig ich war auf jedem konzert in Berlin und jedesmal schwärmen sie von der Stadt und den Menschen dort, du als fan weißt doch das hier viel passiert ist und das die Jungs hier sogar kurz, martin sogar wenige Jahre gelebt haben! :-)

    • Mastermind
      15.14
      10.7.2014 - 21:48 Uhr

      @Angel

      Kein Ding, habe ja auch überreagiert, also auch sorry von mir. :)

      Du hast Recht, während der Zeit in Berlin sind ja auch in den Hansa-Studios großartige Werke wie CTA, SGR und nicht zuletzt BC entstanden, was unter anderem die Bedeutung dieser Stadt für Depeche Mode manifestiert. ;) Ich war in Berlin nicht dabei, aber es war sicher Gänsehaut-mäßig, als Martin während des strömenden Regens BNT zum Besten gab.

  2. 4.7.2014 - 17:27 Uhr

    Happy Birthday....

    Vince, all the best for your future and your health, and please, don’t come back to Depeche Mode.

  3. Bruce Wayne
    13
    4.7.2014 - 15:36 Uhr

    Zu Erasure kann ich nichts sagen, da ich diese seit 20 Jahren nicht mehr verfolge, aber VCMG hat, für mein Empfinden, mehr Drive und Frische, als die 3 Hillier-Alben.

    • Erik
      13.1
      5.7.2014 - 0:03 Uhr

      Ich denke nicht, dass man die drei alben mit ssss von vcmg miteinander vergleichen kann. ;)

    • Mastermind
      13.2
      5.7.2014 - 19:11 Uhr

      Da kann man auch ne Gurke mit einer Ananas vergleichen. :D

    • Bruce Wayne
      13.3
      5.7.2014 - 21:13 Uhr

      …also Ananas mag ich lieber wie Gurke. (-;

  4. wrongbong
    12
    4.7.2014 - 11:37 Uhr

    Come Back Depeche Mode

    Happy Birthday Vince Clarke!!!

  5. 4.7.2014 - 0:01 Uhr

    Happy Birthday Mr. Clarke, Come Back to Depeche Mode!

    • MARIA
      11.1
      4.7.2014 - 11:54 Uhr

      Danke Vince, dass du DM mitgegründet hast und … danke, dass du sie dann auch wieder verlassen hast.

      Erst nach Vince wurden DM zu dem was sie heute sind. Mit Martin als genialen Texter und Alan als Soundtüftler. Mit Vince no chance.

      JCGE grusel

      Ps. Bitte kein Comeback.

    • Bruce Wayne
      11.2
      4.7.2014 - 13:34 Uhr

      Ich fände es hochinteressant, sollte Vince für ein Album zurückkommen. Wenn man sich mal seine Remixes für andere Künstler anhört, etc., kann man davon ausgehen, dass sich DM mit ihm garantiert nicht nach JCGE oder nach Erasure anhören würden.

      Einen Soundtüftler haben DM nämlich bitter, bitter nötig, damit sie endlich von ihrem lahmen, kurzlebigem, einfachgestricktem Langweiler-Sound der letzten 3 Alben wegkommen und mal wieder Frische, Pep und Schwung in ihre Musik Einzug hält.

    • Dressed in Red
      11.3
      4.7.2014 - 15:05 Uhr

      @ Bruce Wayne
      Alles Attribute, die der Sound von Erasure und auch VCMG eher vermissen lassen…