Live-DVD: Tour of the UniverseDie aktuelle Live-DVD von Depeche Mode „Tour of the Universe – Live in Barcelona“ (Amazon) hat gut zwei Wochen nach dem Verkaufsstart mit über 25.000 Einheiten bereits Goldstatus in der Kategorie Musik-Videos erreicht. Trotz der guten Verkäufe ging es nach dem Einstieg der DVD auf Platz eins der Album-Charts in dieser Woche runter auf den 16. Platz.

 Sven Plaggemeier
Sven ist Gründer und Betreiber von depechemode.de. In seinem Hauptberuf arbeitet er zurzeit als Online-Projektmanager, Social Median und Online-Redakteur. Du kannst Sven bei Facebook, Xing und LinkedIn treffen.

Zur Startseite

52
Kommentare

  1. pixie
    52
    11.12.2010 - 12:33 Uhr

    Wenn ich mir den Kommentar Nr. 45 durchlese, frag ich mich ob hier manche Depeche Mode mit Take that oder den California Dream Boys verwechseln?

    Sollen jetzt noch Tänzer um den Herrn Gore rumhüpfen-am Besten noch zu Insight? Oder noch besser- soll die Band nicht noch nach Boy Band Manier Sequence Dancing auf der Bühne machen?

    Die Musik der petshop Boys ist so unterirdisch, dass ich mir die Live DVDs noch nicht mal ansehen würde, wenn man mir Geld dafür zahlt.
    Wer Rumgehüpfe sehen will, sollte vielleicht wirklich lieber DVDs von Madonna, Justin Timberlake oder Britney Spears kaufen.

  2. Freddy Mac
    51
    11.12.2010 - 2:34 Uhr

    Magnat Boxen habe ich vergessen

1 4 5 6