Verlosung

DepecheModeHannover100ProzentPartyErbarmungsLOsfhAm 3. Oktober 2014 gibt es in Hannover „Depeche Mode erbarmungsLOs“. Den ganzen Abend über feiern Crax und Lo-Renz am Tag der deutschen Einheit eine Party mit 100 Prozent Depeche Mode.

Alle zwei Monate finden in der Ferry-Eventhall (Fährhaus) in Hannover Depeche Mode- und Electro-Pop-Partys statt. Doch einmal im Jahr gibt es eine 100-Prozent-Depeche Mode Party in Hannover – diesmal an einem denkwürdigen Datum: Vor 23 Jahren hatte Veranstalter Lo-Renz eine legendäre Depeche Mode-Party mit erstmaligen „Dave-Dancing“ und tausenden Fans zelebriert. Auch am 3. Oktober gibt es erneut einen Wettbewerb: Wer zwei Stunden durchtanzt, kann sein Depeche Mode-Tanzabzeichen machen.

10 Stunden Party, 100 Prozent Depeche Mode. Bei diesem Programm gibt es weit mehr als nur die üblichen Hits zu hören. Auf www.depeche-party.de findet ihr die Setlisten vergangener 100-Prozent-Partys, damit ihr einen Eindruck bekommt.

Verlosung

Wie verlosen 3×2 Tickets für die Party. Die Gewinner erhalten außer freien Eintritt kostenlose Garderobe, ein Begrüßungsgetränk und eine Musikwunscherfüllung. Um zu gewinnen, schreibe uns bitte eine Mail mit dem Betreff „Hannover“ an contest@depechemode.de und teile uns bitte Deinen Namen und Deine E-Mail-Adresse mit. Einsendeschluss ist Freitag, der 12. September 2014. Mit der Teilnahme am Gewinnspiel erkennst Du unsere Teilnahmebedingungen an.

Depeche Mode erbarmungsLOs

Datum: 03.10.2014
Ort: Ferry-Eventhall (Fährhaus)
Windheimstraße 4 (Eingang Limmerstr.)
30451 Hannover-Linden

Einlass: 20 Uhr
Ende: ca. 6 Uhr
Abendkasse: 5 Euro

www.Depeche-Party.de
https://www.facebook.com/events/612254455521684/

 Sven Plaggemeier
Sven ist Gründer und Betreiber von depechemode.de. In seinem Hauptberuf arbeitet er zurzeit als Online-Projektmanager, Social Median und Online-Redakteur. Du kannst Sven bei Facebook, Xing und LinkedIn treffen.

Zur Startseite

20
Kommentare

  1. Leuchtrakete
    8
    12.9.2014 - 8:12 Uhr

    IT`s no good (viel viel weißer Qualm mit Mottenduft; bittee djs

    • Leuchtfeuer
      8.1
      12.9.2014 - 13:36 Uhr

      Von mir aus keinen Nebel, dafür aber gerne etwas dunkler auf der Tanzfläche.

  2. sisterofnight
    7
    1.9.2014 - 23:54 Uhr

    …. uii …. ihr meckert über modepartys…. ich war schon lange nicht mehr dort gewesen…. werde aber in einigen wochen wieder dort sein…
    also… nach meiner meinung… sollte der dj … higher love… und n l m d a… nicht direkt am anfang spielen… erst wenn es voller wird… es gab ein paarmal einen dj …. der hatte higher love… direkt am anfang gespielt…. da spürt man noch nichts… man muss sich erst eingewöhnen…. und sich gehen lassen….
    higher love wirkt nur… wenn die tanzfläche gefüllt ist… so können modefans… so richtig schön in der modewelt… bei diesem song… tief abtauchen…die augen dabei schliessen… den song soll… man in seinem inneren spüren… dabei im rythmus abtanzen… und so richtig geniessen…

    n l m d a … geht gut ab… wenn die stimmung da ist…

    also mr. dj… higher love… muss dabei sein… auf der nächsten modeparty… und bitte nicht am anfang spielen….

    • davedancer
      7.1
      5.9.2014 - 11:24 Uhr

      und bitte nicht am Anfang spielen... also wann denn bitte ?

      Für Leute die um 20 Uhr kommen ist 20 Uhr der Anfang. Wenn um Mitternacht „Higher Love“ gespielt wird, ist das für die Leute die seit 20 Uhr da sind in der Mitte des Abends.
      Am besten Du meldest Dich am DJ-Pult, schreibst Deine „Songanregung“ auf den Zettel mit einem entsprechenden Hinweis !

  3. DJ Christopher
    6
    1.9.2014 - 16:59 Uhr

    Radio Edit, Remixe, Maxis, Live, B-Seiten

    Kritik sollte erlaubt sein,war letztes Jahr auf einer DM Party und da wurden nur Live Versionen„ gespielt. Da hat einfachdie Würze gefehlt. Auch sollte es vor Partybeginn ein Soundcheck geben müssen etc. Dann wird die Party auch geil,

    • davedancer
      6.1
      2.9.2014 - 9:05 Uhr

      Soundcheck ?

      ja den gibt es, wobei sich der Sound im laufe der Party verändert durch die im Raum befindlichen Gäste.
      Und auch während der Party wird gelauscht sowie auf sachliche Rückmeldungen der Gäste reagiert – die meisten DJ’s sind sogar dankbar dafür, denn der Sound beim DJ-Pult ist ein ganz anderer als auf der Tanzfläche.

  4. MARIA
    5
    1.9.2014 - 16:37 Uhr

    War denn schon mal jemand auf der Party? Lohnt sich das? Ich hatte vor zwei Wochen einen Reinfall mit einer DM-Party und möchte den weiten Weg nicht umsonst fahren.

    • Josef
      5.1
      2.9.2014 - 9:00 Uhr

      wir waren da...

      …und werden wieder hinfahren.
      Sicherlich sind DM Parties Geschmackssache, doch die Jungs wissen was sie tun und das seit vielen Jahren. Uns hat das 100% Set bisher immer gut gefallen. Irgendwo werden wir auch diesmal wieder einen Platz zum Tanzen finden.

  5. 31.8.2014 - 20:01 Uhr

    much more

    This is more than a party!
    I suggest:
    This is GORE than a party!!!

    • is doch so
      4.1
      3.9.2014 - 21:02 Uhr

      i suggest

      this more than a fart-i

  6. alex-c
    3
    31.8.2014 - 20:01 Uhr

    Alles ist tanzbar… ;)
    meiner Meinung… ich konnte bei jedem Konzert mittanzen, egal welcher Song gespielt worden ist !

  7. N.I.B.
    2
    31.8.2014 - 17:38 Uhr

    2 Stunden?

    Also zwei Stunden am Stück sollten ja nun kein Problem darstellen. Ein Problem ist eher dass die meisten DM-DJ’s wirklich keinen roten Faden in die Sache bringen. Übergänge wie Higher Love und danach Ice Machine oder Useless und dann See You im Anschluss sind irgendwie unüberlegt, und bringen mich aus dem Tanzfluss. Also wenn 2 Stunden dann bitte in einem guten Flow.

    • Nachfrager
      2.1
      1.9.2014 - 15:48 Uhr

      Tanzfluss / Flow

      Vermutlich hast Du mit einigen DJs schlechte Erfahrungen gemacht, aber das trifft doch nicht auf ALLE zu – zudem warst Du vermutlich noch auf keiner Depeche-Party

      Die Reihenhfolge „1. Higher Love 2a. Ice Machine oder 2b. Useless 3. See You im Anschluss sind irgendwie unüberlegt“
      Wäre Deiner Meinung nach NLMDA, Higher Love, Shake überlegter ?
      Welche Songs würdes Du denn gerne um
      Higher Love , um Ice Machine, um Useless,um See you herum haben ? oder sollen die Songs etwa gar nicht gespielt werden ? Teile uns doch bitte Deine ganz persönliche indivduelle Meinung mit – Danke.

    • Nachfrager
      2.2
      1.9.2014 - 15:51 Uhr

      Tanzfluss / Flow

      Vermutlich hast Du mit einigen DJs schlechte Erfahrungen gemacht, aber das trifft doch nicht auf ALLE zu – zudem warst Du vermutlich noch auf keiner Depeche-Party

      Die Reihenhfolge 1. Higher Love 2a. Ice Machine oder 2b. Useless 3. See You im Anschluss sind irgendwie unüberlegt
      Wäre Deiner Meinung nach NLMDA, Higher Love, Shake überlegter ?
      Welche Songs würdes Du denn gerne um
      Higher Love , um Ice Machine, um Useless,um See you herum haben ? oder sollen die Songs etwa gar nicht gespielt werden ? Teile uns doch bitte Deine ganz persönliche indivduelle Meinung mit – Danke.

  8. Kompromissloser DM Fan
    1
    31.8.2014 - 12:08 Uhr

    5 Euro O.K

    ich muss doch feststellen, das bei den meisten dm partys der rote faden fehlt. die DJs wissen meist nicht, was zu erst oder zuletzt aufgelegt werden soll. sollen sich bloß mühe geben, sonst haue ich nach 3 std. wieder ab!

    • Erbarmungsloser DM DJ
      1.1
      31.8.2014 - 17:49 Uhr

      Was ist denn der rote Faden bei einer DM Party? Was soll denn zu erst oder zuletzt aufgelegt werden? Und wieso soll? Gibt es Vorschriften, Leitfäden oder Zwänge? Ich glaube jeder, der ein Party organisiert, veranstaltet und die ganze Nacht auflegt gibt sich Mühe. Meine Wahrnehmung ist, dass es eben auch kompromisslose Fans und Gäste gibt, die oftmals unbedingt nur 1-2 Lieder hören wollen, komme was da wolle. Ob sie nun gerade zur Stimmung oder Geschwindigkeit der gerade laufenden Runde passen… Man spielt gerade JCGE und man soll als DJ genau jetzt auf Wunsch eines einzelnen Home spielen, weil ihm danach ist…. Und wenn man das dann nicht tut, ist man doof und gibt sich keine Mühe. Es wird gepöbelt und man fühlt sich persönlich beleidigt. Dann kann man meiner Meinung nach auch nach 3 Stunden wieder abhauen! Der DJ freut sich dann mit der restlichen tanzwütigen, dankbaren Meute, die einen tollen Abend haben, ihn genießen und die Mühe und Arbeit der Veranstalter und DJs würdigen und sich bestenfalls für einen gelungenen Abend bedanken. In diesem Sinne: This is more than a party. ;o)

    • Delta
      1.2
      31.8.2014 - 19:56 Uhr

      Weltklasse,jetzt wird hier schon über die Setlist bei ner DM-Party gemeckert. Packt euch mal ein bisschen an die Birne,ihr seid doch wirklich nicht ganz dicht.

    • 31.8.2014 - 22:32 Uhr

      Erbarmungslos

      Stimmt,
      ich habe mich in diesem Jahr bei einem DM DJ bedankt.
      Erstaunen bei dem DJ, mir war es einfach WICHTIG.

    • 31.8.2014 - 23:30 Uhr

      Erfahrungswerte sind vorhanden...

      zumal die beiden DJs schon viele DM Parties , darunter auch 100% Parties , gestaltet haben. Den Dauer-Tanzwettbewerb gab es schonmal – und da wurden 3 Stunden lang vorwiegend die „tanzbaren“ Single-Versionen gespielt.
      Das Motto der Jungs lautet „Depeche-Party“ , ein blick auf die Setlisten zeigt das vorwiegend schnellere Songs gespielt werden, tanzbare Remixe und allgemein bekannte Liveversionen.
      http://www.depeche-party.de/setlisten/setliste-12-stunden/

    • Björn
      1.5
      1.9.2014 - 12:11 Uhr

      Malzeit.

      Einfach nur Klasse wie sich hier die Leute aufregen die keine ahnung haben vom Auflegen.
      Versucht ihr mal nen ganzen Abend die Leute bei Laune zuhalten ohne das man ein Song Doppelt spielt klingt einfacher als es ist.
      Wenn du zuviel schnelle Songs spielst sind die Meisten spätestens nach 1,5 std von der Tanzfläche und nur langsamme songs pennst du ein.
      So und bevor ich jetzt hier rund gemacht werde ja ich hab DJ erfahrung in div Clubs in Berlin wie (Linientreu- Altes K17-Musikhall-KVU…..).
      Schönen Tag noch.