Can't Enjoy The Silence 20Am Samstag, den 30. April, steigt im MusikZentrum Hannover zum 20. Mal die Party Can’t enjoy the Silence. Nach dem bewährten Rezept „Zuerst Livemusik – dann Disco“ erwarten die Besucher diesmal zwei Electro-Acts: Meleotron und Blitzmaschine. Im Anschluss an das Konzert könnt Ihr zur Musik von Depeche Mode und artverwandten Bands weiterfeiern. Depechemode.de verlost 2×2 Tickets für den Abend.

Blitzmaschine aus Hamburg treten an, um die Tanzflächen aufzumischen. Man hat den Eindruck, daß hier die Neue Deutsche Welle, allen voran die Band „DAF (Deutsch Amerikanische Freundschaft), ein Update bekommen hat und nun mit noch mehr Power rüberkommt. Die Band stellt ihr aktuelles Album Faustrecht vor, inklusive des Tanzflächenkrachers Liebe auf den ersten Blick. Freunde der Electronic Body Music (EBM) werden hier massive Tanzhormonschübe bekommen.

Als die Elektropop-Perle des Abends betreten Melotron die Bühne. Mit vorwiegend deutschen Texten schaffte es die Band bereits bis zum Bundesvision-Songcontest.
Die drei Brandenburger präsentieren uns die Live-Premiere ihres neuen Albums. Melotrons Sänger Andy erinnert optisch schon mal an die frühen Zeiten von Depeche Mode Frontmann Dave Gahan. Melotron coverten Karats „Der blaue Planet“ und schufen diverse Clubhits wie Kindertraum, Brüder und Kein Problem. Elektro-Pop aus Deutschland mit deutschsprachigem Gesang ist wieder in – Melotron zeigen Euch wie er klingt.

Um Karten für den Abend zu gewinnen, schreibt uns bitte bis zum 28. April, 18 Uhr, eine Mail mit Eurem Namen und dem Betreff „Jubiläumsparty“ an contest@depechemode.de. Die Gewinner werden benachrichtigt. Mit der Teilnahme erkennt Ihr unsere Teilnahmebedingungen an.

Alle Infos auf einen Blick:
Can’t enjoy the silence Vol 20
Depeche Party by Crax & Lo-Renz
30 April 2011
Hannover – MusikZentrum

Einlass 20 Uhr
Beginn 20:30

Live: Blitzmaschine & Melotron
Party ab 23 Uhr
Tickets gibts bis Samstag (30april) 15 Uhr unter www.vorverkauf.depeche-party.de
info: www.depeche-party.de

 Sven Plaggemeier
Sven ist Gründer und Betreiber von depechemode.de. In seinem Hauptberuf arbeitet er zurzeit als Online-Projektmanager, Social Median und Online-Redakteur. Du kannst Sven bei Facebook, Xing und LinkedIn treffen.

Zur Startseite

Der Kommentarbereich ist zurzeit geschlossen.