Coming soon

Mit einer geheimnisvollen Nachricht auf ihren Social-Media-Kanälen haben Depeche Mode am Samstag ihr Fans auf kommende Neuigkeiten eingestimmt. „Coming Soon“ steht unter einer Grafik, die Anhängern der Band bekannt gut ist.

In stilisierter Form ist dort ein Mann mit Hammer in der Hand zu sehen, der schon die Single „Get The Balance Right“ aus dem Jahr 1983 schmückte. Was das zu bedeuten hat, wissen wir nicht. Regelmäßige Besucher unserer Seite wissen natürlich schon längst, dass Depeche Mode an einem neuen Album arbeiten, mit dessen Erscheinen wir für Frühjahr 2017 rechnen. Die Nachricht könnte demnach ein Hinweis auf eine erste Single sein.

Möglich wäre aber auch, dass Depeche Mode ganz offiziell die Veröffentlichung einer neuen Video-Sammmlung ankündigen wollen, die schon vor einigen Tagen durchgesickert war.

Dritte Möglichkeit: Depeche Mode wollen nach dem Release des neuen Albums im nächsten Jahr wieder auf Tour gehen und möchten das schon bald bekannt geben. Die Tourankündigung zum Album „Delta Machine“ verlief in einem ähnlichen Zeitrahmen: Das Album erschien im März 2013, die Tour startete im Mai und die Ankündigung erfolgte im im Oktober 2012.

Wem das alles noch nicht reicht, für den haben wir aber auch noch eine schicke Verschwörungstheorie parat: Die Grafik enthält einen versteckten Hinweis auf eine Rückkehr von Alan Wilder. Denn: „Get The Balance Right“ war die erste gemeinsame Single, die Depeche Mode mit dem Musiker aufnahm, der 1982 zur Band stieß und sie 1995 verließ.

Udpate: Depeche Mode haben am Sonntag mit einem weiteren Hinweis nachgelegt:

Und der dritte Hinweis:

 Sven Plaggemeier
Sven ist Gründer und Betreiber von depechemode.de. In seinem Hauptberuf arbeitet er zurzeit als Online-Projektmanager, Social Median und Online-Redakteur. Du kannst Sven bei Facebook, Xing und LinkedIn treffen.

Zur Startseite

159
Kommentare

  1. Myxin
    83
    24.9.2016 - 21:53 Uhr

    etwas schuldig

    ich bin auch der meinung das depeche mode ihren fans etwas schuldet.
    auch wenn mir jetzt viele einen vogel zeigen.
    aber wo wären depeche mode heute ohne ihre fans und besonders ohne ihr geld? ich bin seit über 30 jahren demo fan. und wer ist nicht so wie ich.
    kaum gibt es das neue album, rennt man in den laden und kauft es, obwohl man nur die neue single kennt, die jetzt nicht überragend war. dann ist man von dem ganzen album etwas enttäuscht. aber es steht ja depeche mode darauf. wieviele von uns haben exiter, pta und delta machine beim erscheinen als schelcht empfunden. jetzt x jahre später zählen wir sie zu den besten. warum? weil depeche mode draufsteht. wenn wir pech bzw glück haben werden wir das gleiche über das neue album sagen.
    depeche mode ist es den fans schuldig sich wieder an den guten sound zu erinnern den sie können. das von anfang an und nicht erst nach jahren wenn das album veröffentlich wurde und wir es uns schön reden.

  2. Rooster
    82
    21.9.2016 - 15:17 Uhr

    dm.com

    Sieht anders aus…

    • Upper
      82.1
      22.9.2016 - 14:55 Uhr

      mh mh

      Seitenladefehler sehen immer anders aus :-)

    • alex-c
      82.2
      24.9.2016 - 11:11 Uhr

      Wenn Du jetzt die Seite aufrufst, dann kommt für einen kurzen Moment das neue Design… und schwupps, dann ist wieder alles weg !
      Die Webseite ist wohl noch nicht fertig.

  3. Rooster
    81
    13.9.2016 - 21:23 Uhr
1 7 8 9

Schreibe einen Kommentar

Notwendige Angaben sind mit * markiert. Deine E-Mail-Adresse wird niemals veröffentlicht oder weiter gegeben.