Am 02.12. veröffentlicht Elektro-Pionier Gary Numan sein 1980er Album Telekon erstmals als Doppelalbum. Die Neuveröffentlichung erscheint als 2×12″ Vinyl mit frisch restauriertem Sound. Auf dem Album befinden sich unter anderem die beiden Singles „We are glass“ und „I die you die“.

Ebenfalls am 02.12. erscheint eine dicke Vinylbox, die den Namen „80-81“ trägt und neben dem Album „Telekon“ zusätzlich das 1981er Werk „Living Ornaments“ als 3 LP Version beinhaltet.

Mit diesem 5-LP-Boxset vervollständigt sich die Machine-Serie, die 1978 begann. Rein optisch ist die 5er LP Box mit mattem Schwarz versehen, um es attraktiver wirken zu lassen wurde die Box zusätzlich mit 2 parallel zueinander stehenden rot glänzenden Gürteln bestückt.

„Living Ornaments 81“ wurde am 28. April, und zwar am letzten Tourtag im berühmten Wembley Stadion aufgenommen, es war Numan’s persönliches Finale. Seine Entscheidung seinen Abschied von der Live Performance zu begehen, hatte er während der Produktion des „Telekon“ Albums getroffen. „Living Ornaments 81“ wurde remastered und auf 3 LPs verteilt. Jedes Album ist in 180 Gramm Vinyl gepresst. Neu designte Innentasche sowie ein neues Artwork runden die Veröffentlichung ab.

Die Show, die auf „Living Ornaments 81“ gebannt wurde beinhaltet alle Highlights, wie „Are friends flectric?“, „Down in the park“, bis hin zu „Cars“ und „I die you die“, „We are glass“, und die damals erstmalig live vorgestellte Single „She’s got claws“ aus dem Telekon-Nachfolger „Dance“.

„Gary Numan – 80 – 81 ( Vinyl-Box ) “ vorbestellen bei:

bestellen bei amazon

bei poponaut bestellen

„Gary Numan – Telekon“ vorbestellen bei:

bestellen bei amazon

bei poponaut bestellen

www.numan.co.uk

Zur Startseite

3
Kommentare

  1. testcase
    2
    24.11.2011 - 22:34 Uhr

    Schon interessant… gleichzeitig einzigartig visionär und totales Kind der Zeit… beim Video von „Down in the Park“ musste ich sofort an das hier denken (von 1977)
    http://www.youtube.com/watch?v=tUcOaGawIW0

  2. allan
    1
    24.11.2011 - 17:32 Uhr

    geil