In den 90er Jahren zählte die kanadische Band Front Line Assembly zu den Aushängeschildern der EBM-Szene. Mit griffigen Tracks wie „Mindphaser“ oder „Millennium“ dominierte das Quartett aus Vancouver die Clubs nahezu nach Belieben. Mit „Shifting Through The Lens„, der Vorabsingle zum kommenden Album „Improvised Electronic Device„, knüpfen Bill Leeb und seine Mannen an alte Zeiten an und servieren einen Kracher par excellence!

Nachdem die 90er ausgesprochen erfolgreich für die Band waren, hielt sich das in den vergangenen zehn Jahren veröffentlichte Material, insbesondere hinsichtlich seiner Clubkompatibilität, in Grenzen. Fast schien es, als habe die Band ihren Biss verloren. Dass dem nicht so ist, beweisen die Kanadier nun eindrucksvoll mit „Shifting Through The Lens„.
Hart, tanzbar und direkt schmettert der Titeltrack gleich zu Beginn durch die Boxen. Eine auf die Tanzflächen ausgerichtete Soundstruktur bestehend aus peitschenden Rhythmen, pumpenden Bässen und technoiden Beats bildet dabei das Grundgerüst von „Shifting Through The Lens“ und lässt Erinnerungen an die Anfangstage der Band wach werden.
Gänzlich anders fällt dagegen der zweite Track mit dem Namen „Angriff“ aus.
Deutsche Sprachsamples, harte Gitarrenriffs und direkte Drums lassen schnell Parallelen zu Rammstein erkennen. Selten haben Front Line Assembly so hart und düster geklungen wie hier. Durch die kompromisslose Produktion ist ihnen hier ein prädestinierter Clubkracher gelungen, der sein Wirkung nicht verfehlen wird.
Ein weitere musikalische Wandlung zeigen FLA mit dem dritten und letzten Song der Single. „Endless Void“ kommt als rein instrumentaler Ambient-Track, der sich als perfekter Gegenpol zu den treibenden Vorgängern entwickelt und einen angenehmen Schlusspunkt setzt.

Mit „Shifting Through The Lens“ ist Front Line Assembly ein kleines aber sehr feines ‚Comeback‘ gelungen. Ganz im Sinne von ‚back-to-the-roots‘ liefert die Band hier zwei geniale Clubkracher und einen gelungen Ausblick auf das kommende Album ab.

„Front Line Assembly – Shifting Through The Lens“ bestellen bei:

bei poponaut bestellen!

bestellen bei amazon

www.mindphaser.com

Zur Startseite

Der Kommentarbereich ist zurzeit geschlossen.