Fragile Tension / Hole to FeedSeit heute steht die Doppel-Single „Fragile Tension / Hole to feed“ in den virtuellen und realen Regalen des Musikshops. Die CD-Single kann bei Amazon bestellt werden, ebenso wie das 12″-Doppel-Vinyl, das jedoch erst am 18. Dezember 2009 erscheint.

Viel Musik fürs Geld gibt es dagegen bei den MP3-Bundles. So bietet Amazon das Online-Paket mit neun Tracks für nur 1,99 Euro an. Für 2,99 Euro gibt es einen exklusiven Track mehr bei iTunes.

Hier sind alle Formate in der Übersicht:

CD-Maxi (CDBONG 42) (e CD-Single)
01. Fragile Tension – radio mix
02. Hole To Feed – radio mix
03. Perfect – Roger Sanchez Club Mix
04. Fragile Tension – Laidback Luke Remix
05. Hole To Feed – Popof Vocal Mix
06. Fragile Tension – Peter Bjorn And John Remix
07. Hole To Feed – Joebot Remix
08. Come Back – SixToes Remix

Digitales Download-Bundle (iBONG 42) (Amazon)
01. Fragile Tension – radio mix
02. Hole To Feed – radio mix
03. Come Back – SixToes Remix
04. Perfect – Ralphi & Craig Club Remix
05. Fragile Tension – Stephan Bodzin Remix
06. Hole To Feed – Paul Woolford’s Easyfun Ethereal Disco Mix
07. Perfect – Roger Sanchez Club Mix
08. Fragile Tension – Solo Loves Panorama Remix
09. Hole To Feed – Popof Vocal Mix

iTunes Digitales Download-Bundle (LiBONG 42) (iTunes)
01. Fragile Tension – radio mix
02. Hole To Feed – radio mix
03. Come Back – SixToes Remix
04. Perfect – Ralphi & Craig Club Remix
05. Fragile Tension – Stephan Bodzin Remix
06. Hole To Feed – Paul Woolford’s Easyfun Ethereal Disco Mix
07. Perfect – Roger Sanchez Club Mix
08. Fragile Tension – Solo Loves Panorama Remix
09. Hole To Feed – Popof Vocal Mix
10. Perfect – Ralphi & Jody Club Remix (iTunes exclusive bonus track)

Doppel 12” -Vinyl (12BONG 42) (Amazon)
A.
Fragile Tension – Stephan Bodzin Remix
Fragile Tension – Kris Menace’s Love On Laserdisc Remix
B.
Hole To Feed – Popof Vocal Mix
Hole To Feed – Paul Woolford’s Easyfun Ethereal Disco Mix
C.
Perfect – Roger Sanchez Club Mix
Perfect – Ralphi Rosario Dub
D.
Peace – Hervé’s ‚Warehouse Frequencies‘ Remix
Peace – Sander Van Doorn Remix

 Sven Plaggemeier
Sven ist Gründer und Betreiber von depechemode.de. In seinem Hauptberuf arbeitet er zurzeit als Online-Projektmanager, Social Median und Online-Redakteur. Du kannst Sven bei Facebook, Xing und LinkedIn treffen.

Zur Startseite

142
Kommentare

  1. Rig
    142
    31.12.2009 - 22:14 Uhr

    „Fragile Tension“ ist genial, lasst es euch gesagt sein !!!!

    Okay, ich kann auch jene verstehen,
    die nach „Wrong“ ein bisschen vom Album
    enttäuscht waren, weil sie darauf vergeblich
    nach „Wrong 2“ gesucht haben.
    Aber dazu muss man auch sagen, das
    „Wrong“ übergalaktisch gut ist, und man
    so einen Song nicht alle Tage hört,
    geschweige, dass man solche Songs am
    laufenden Band produzieren könnte.
    „Wrong“ schafft es, bis heute und nach
    unzähligem Hören, mir die Tränen
    in die Augen zu schießen.
    Ich denke, das „Depeche Mode“ ganz
    bewusst nicht Versuch haben eine Kopie
    von „Wrong“ anzufertigen. Auch wenn
    viele Leute sich nichts sehnlicheres
    gewünscht hätten.
    Aber es kann nur ein „Wrong“ geben !!!!
    Das macht den Song zu dem was er ist:
    Ein Meisterwerk, das auch die nächste
    Generation von Menschen überdauern wird.

    P.S.:
    „Sounds of the Universe“ ist der Hammer, stay depeche !!!!

  2. Freddy Mac
    141
    25.12.2009 - 2:56 Uhr

    hören, sorry

1 13 14 15