vonWelt_LollapaloozaBerlin_WebflyerUnd weiter geht unsere Reihe der Festivalvorstellungen. Zum Saisonende wird sich da an historischer Stelle in Berlin noch ein ganz großer Festivalname präsentieren. Mit fettem Line-Up und viel Drumherum. Mehr Details in Kürze (und vielleicht haben wir da auch noch etwas für euch…), doch hier erstmal die harten Fakten (wir haben mal unsere Favoriten hervorgehoben):

Wann: 12./13. September

Wo: Flughafen Tempelhof, Berlin

Wer:

Samstag:
Macklemore & Ryan Lewis, Deichkind, The Libertines, Bastille, Parov Stelar Band, Fatboy Slim, Dog Blood (Skrillex & Boys Noize), Hot Chip, Chvrches, FFS (Franz Ferdinand & Sparks), Mighty Oaks, MS MR, James Bay, Digitalism, Everything Everything, Glass Animals, Parquet Courts, San Cisco, Razz, David K., Perry Farrell, Hayden James, Joywave, The 2 Bears

Sonntag:
Muse, Seeed, Beatsteaks, Sam Smith, Martin Garrix, Tame Impala, Robin Schulz, Kygo, Belle & Sebastian, Stereophonics, Little Dragon, Run The Jewels, Crystal Fighters, My Morning Jacket, Clean Bandit, Dada Life, Klangkarussell (DJ-Set), Felix Jaehn, Brand New, Wolf Alice, Pond, Dawes, Coasts, Hugel

Ticketpreise: 119 € (Festivalticket, Achtung, Preis gilt nur derzeit im VVK!), 69 € (Tagesticket Sa oder So)

Alle Infos: www.lollapaloozade.com
www.facebook.com/LollapaloozaDE

 Addison
Addison heißt eigentlich Thomas Bästlein und schreibt seit Anfang 2007 für depechemode.de. Hauptberuflich arbeitet er im öffentlichen Dienst. Du kannst Thomas online bei Facebook treffen.

Zur Startseite

1
Kommentar

  1. berndl
    1
    2.8.2015 - 21:16 Uhr

    Samstag fett – Sonntag fast nur Murks, also Samstag Ticket jekooft.