Hitlastige Songs an der Schnittstelle von Electro-Pop und EBM. Auf ihrem kommenden Album „Maschinentanz“ setzen f.o.d. den auf „Synthesizer Tanzmusik“ eingeschlagen Weg fort. Zwischen clublastig, emotional und melodiös groovt sich das durch ex-Blutengel Eva Poelzing gesanglich verstärkte Trio durch seinen vielseitigen Maschinentanz„. Die jungen deutschen Elektroniker wollen sich nicht auf eine konkrete Schublade festlegen lassen und haben sich aus den mannigfaltigen Stilrichtungen, welche die synthetische Musik hergibt, einfach ihren eigenen Sound zusammengebastelt.. Das Ergebnis ist der „Missing Link“ zwischen And One, Welle:Erdball und Bands wie z.B. Solitary Experiments.

Das neue Album Maschinentanz erscheint am 26.11.2010. Aktuell könnt ihr die Band ein Mal mehr als Support von And One live erleben!

„F.O.D. – Maschinentanz“ bestellen bei:

bei poponaut bestellen!

www.myspace.com/excessdance

Zur Startseite

1
Kommentar

  1. Kitty
    1
    1.11.2010 - 14:41 Uhr

    ich freu mich schon drauf! habe die Band in Dresden erlebt und sie waren echt super!