Mesh Es ist nun gut zwei Jahre her, dass MESH ihr letztes Album “Who Watches Over Me?” veröffentlicht haben. Seit letztem Jahr sind die Jungs fleißig dabei, im Studio neue Songs zu produzieren. In Anbetracht des nahenden Auftritts in Hannover am 12.06.03, haben wir exklusiv ein Interview mit NEIL geführt. Wie es mit den Aufnahmen aussieht… Lest selber!

Wie geht die Arbeit im Studio voran? Seid Ihr froh mit Eurer Entscheidung, einen Produzenten zur Produktion des neuen Albums dazu gezogen zu haben?
Die Arbeit geht langsam aber gut voran! Wir sind sehr zufrieden mit unseren neuen Songs. Wir haben auf eine starke Kombination guter Songs hingearbeitet. Die Songs haben verschiedene Stimmungen und Stile. Natürlich sind auch sehr energiegeladene Songs dabei! Die Plattenfirma liebt das, was wir bisher erschaffen haben und glaubt, dass einige Singles dabei sind. Wir möchten, dass die Leute dieses Verlangen des: „Ich möchte das noch mal hören/spielen“, direkt nach dem Hören bekommen.
Nachdem wir alle Vorproduktionen und Aufnahmen in unserem eigenen Studio beendet hatten, waren wir interessiert zu wissen, welchen Unterschied es machen würde, wenn wir mit einem Produzenten zusammen arbeiten würden. Wir glauben, dass wir einen unverwechselbaren Sound haben und suchten daher nach jemand, der unsere Musik mag und anders als jemand der die Musik selber produziert hat, helfen könnte unseren Sound frisch und interessant zu halten. In unseren Diskussionen mit Gerret Frerichs (u.a. Camouflage) war dieser auf einer Wellenlänge mit uns. Wir freuen uns das Resultat seiner Arbeit zu hören.

Wieviel Songs können wir auf dem nächsten Album erwarten? Habt Ihr bereits einen Arbeitstitel?E
s wird eine 3er CD Box mit 46 Tracks geben. Die ersten 5000 Boxen werden eine limited Edition CD mit 14 der Songs im Latin-Style, beinhalten! (lacht)
Es werden 11 oder 12 Songs auf dem nächsten Album sein. Wir haben zur Zeit noch keinen Arbeitstitel für das Album, es gibt aber schon ein paar Ideen. Auf unseren Studio PCs ist es zur Zeit als „2nd Album for Home“ gespeichert.

Ist es geplant eine Single zu veröffentlichen, gibt es dazu eventuell sogar wieder ein Video?
Es wird definitiv eine Single geben. Wir werden warten, bis wir alles aufgenommen haben und dann entscheiden welcher Song als Single an den Start geht und wann sie veröffentlicht werden soll.
Natürlich werden wir wieder eine echte B-Seite zur Single bringen! Um ehrlich zu sein, ich weiß nicht, ob es ein Video geben wird. Wir wollen das Promotionbudget in effektivere Dinge stecken. Ich denke, dass viele Bands und Labels sich fragen, ob das Geld in Videos gut angelegt ist, vor allem wenn sie teuer sind und es darüber hinaus immer weniger Musikkanäle gibt, die bereit sind, Videos von „neuen“ Bands und Richtungen zu zeigen.
Ich denke, dass die Musikvideobranche sich langsam Gedanken machen muss.

Jetzt zur wohl wichtigsten Frage für die meisten MESH Fans dort draußen: Wann wird die neue LP das Licht der Welt erblicken? Dieses Jahr oder vielleicht erst 2005?
Wir arbeiten auf eine Veröffentlichung in diesem Jahr hin, da es das ist, was wir wollen. Wenn es allerdings nicht vereinbar mit dem Zeitplan der Plattenfirma ist, wird es definitiv neues Material in Form einer Single geben!

Danke für das Interview!

Zusatzinfo für alle Secret Garden Besucher: MESH werden gleich 3 neue Songs zum Besten geben!
Danke auch an Lorenz, der für die zügige Bearbeitung gesorgt hat! :-)

 Sven Plaggemeier
Über den Autor | Sven Plaggemeier
Sven ist Gründer und Betreiber von depechemode.de. In seinem Hauptberuf arbeitet er als Online-Journalist und Social Median. Du kannst Sven bei Facebook, Google+ und Xing treffen.

Der Kommentarbereich ist zurzeit geschlossen.