Veröffentlichen Depeche Mode noch in diesem Jahr eine Vorabsingle zum neuen Album? Äußerungen von Dave Gahan im Magazin Clash deuten jedenfalls darauf hin. Danach versuche die Band, einige Tracks vor dem Album-Release im Früjahr 2013 zu veröffentlichen. Möglicherweise sogar noch in diesem Jahr.

„Wir haben bis jetzt fast 20 Songs aufgenommen und sind gerade dabei, sie endgültig fertig zu stellen. Als nächstes sortieren wir aus, was auf das Album kommt“, fasst Dave den aktuellen Stand zusammen. Das neue Album soll insgesamt roher und bluesiger werden. Einige Tracks erinnerten an Condemnation (Songs of Faith and Devotion, 1993).

„Lieber beschissene Kritiken als durchschnittliche“

„Ich würde das Album nicht als Blues-Album bezeichnen, aber es ist definitiv von Blues geprägt und voller Hoffnung, auch textlich. Im Moment stecken wir ein wenig fest. Ich mache die ganze Zeit Druck, dass wir die Dinge so unbearbeitet wie möglich lassen; den anderen gefällt das häufig nicht. Sie fürchten sich etwas davor, dass wir dafür alle die Quittung bekommen werden. Du musst Dich von solchen Sachen befreien. Ja, unsere Arbeit wird beurteilt werden. Aber ich bekomme lieber richtig beschissene Kritiken als durchschnittliche Bewertungen. Mir ist es lieber, die Leute fragen sich ‚Was ist verdammt noch mal mit der Band los?‘ als wenn sie sagen: ‚Ja, hmm, die Platte ist okay.'“

 Sven Plaggemeier
Sven ist Gründer und Betreiber von depechemode.de. In seinem Hauptberuf arbeitet er zurzeit als Online-Projektmanager, Social Median und Online-Redakteur. Du kannst Sven bei Facebook, Xing und LinkedIn treffen.

Zur Startseite

193
Kommentare

  1. 5.9.2012 - 20:43 Uhr

    bin schon sehr gesannt auf das neue Album von Depeche Mode vor allem wie die einzelnen Songs heißen! habe seit einiger Zeit die 2008 Version von the Sun in the Rainfall bei Youtube schon einiger male angehört die ist einfach super, das währe eine tolle Idee die Verion als Maxi-Singel raus zu bringen,ich finde dies ist immer noch einer der besten DM Songs,da würden sich bestimmt viele Depeche-Fans freuen ist für Martin bestimmt eine neue tolle Idee die nummer sollte Depeche Mode auch ruhig mal Live spielen für ihre neue Tour 2013-2014 ich glaube das das neue Album das beste aller zeiten werden wird da bin ich mir ziemlich sicher, den die Band hat sich immer gesteigert in den letzten Jahren und Jahr-zehnten auch die Stimme von Dave wird immer noch besser und rauher, Dave hat jahr einen tollen Namen für seine Tochter gefunden Stella Rose,das würde sogar als Song auf dem neuen Album passen, ich würde den Namen des Albums einen einfachen Namen geben nach Sound of the Universum würde dies gut passen,weil wie will man sich noch steigern nach Univerum ich würde das Album ( PINA taufen ist nur so eine Idee zurück zum einfachen ist oft die beste Idee,freue mich schon auf das neue Album verfolge die Geschichte der Band jetzt schon seit fast 30 Jahren.euer treuer Fan Wolfgang Hafner

  2. Dominatrix
    192
    22.8.2012 - 10:55 Uhr

    Deshalb poste ich auch hier nicht mehr, in Facebook verhalten sich die Statements dezenter…….

  3. Dede
    191
    10.8.2012 - 10:59 Uhr

    @124 Nicole.
    Holla, die Dame. Nein, das war ich nicht. Aber, wenn diese Person positiv interessant war, bin ich dazu bereit, zu lügen. ;-) *g*

    @153 Bruce.
    Danke. Aber die Zuarbeit von Dave finde ich doch gelungen.
    mehr als traurig fand ich, dass sein „Come back“ auf dem Album so dermaßen mit der Gitarre verhunzt wurde. :-( :-( Das klang sofort nur nervig…Da war die Specialbox-Version sehr genial….

    Grüßle.

1 18 19 20