Erasure haben die Veröffentlichung eines neuen Albums angekündigt. “Snow Globe” erscheint am 08.11.2013 via Mute/GoodToGo. Das Nachfolgewerk zu “Tomorrow’s World” (2011) ist eine Sammlung neuer Eigenkompositionen und saisonaler Klassiker, sprich: Weihnachtslieder.

Die erste Single ist Erasures Blick auf das lateinische Adventslied “Gaudete“, das vermutlich aus dem 16. Jahrhundert stammt und einigen ZuhörerInnen in der Version von Steeleye Span aus den Siebzigern bekannt sein dürfte.

“Ich habe ihn niemals besser singen hören,“ sagt Vince Clarke über Andy Bells Gesang. „Ich habe meinen inneren Chorjungen wiedergefunden“, ergänzt Andy: „Ich dachte, er sei verloren, aber er war immer da.“

Anders als die meisten Glöckchen und Flöten-, Glitzer und Talmi-Boxsets, die den weihnachtlichen Musikmarkt üblicherweise bevölkern, ist Snow Globe von etwas anderem getrieben und bewegt sich eher in der sehnsuchtsvollen, gedämpften Tradition jener Weihnachtsalben, die zuletzt Tracy Thorn oder Kate Bush veröffentlicht haben. „Wir haben alles auf seine Essenz reduziert“, sagt Vince über den vergleichsweise minimalen Ansatz des Albums: „“White Christmas“ hat fast einen durchgängigen Drone. Ich liebe es.“

Veröffentlichungen von ERASURE findet ihr auf

bestellen bei amazon

Schlagwörter
4
Kommentare

  1. Rossi
    4
    20.9.2013 - 19:50 Uhr

    @ Lockenkop
    Stimmt genau. Die sind schon seit langem künstlerisch tot. Hach, was waren Circus und The Innocents für Klassiker.

  2. Lockenkopf
    3
    19.9.2013 - 20:55 Uhr

    Seit dem Album “Erasure”, welches ja nun auch schon fast 20 Jahre auf dem Buckel hat, haben sie nicht ein Album mehr rausgebracht, das ich durchhören konnte oder gar ein zweites Mal hören wollte. Schade eigentlich und ich hoffe mal, dass es diesmal endlich wieder was wird, denn sonst muss ich tatsächlich mal aufhören mir die Alben immer noch blind vorzubestellen, in der Hoffnung, dass es endlich mal wieder was taugt. :-)

  3. meshyVickyVisionyMusicy
    2
    15.9.2013 - 16:15 Uhr

    Das letzte Album war gar nicht mal schlecht. Ich lass mich überraschen was Andy und Vince so alles aus den Syntis rausholen#

  4. meshmatti
    1
    13.9.2013 - 18:56 Uhr

    Hoffe das Beste

    Nach dem letzten Album hoffe ich ja wirklich, dass es nicht wieder so ein Desaster wird. Das wäre echt schade. :-(